Rezept Pochierte Eier mit Petersiliencreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pochierte Eier mit Petersiliencreme

Pochierte Eier mit Petersiliencreme

Kategorie - Eierspeise, Gewuerze, Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28539
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2585 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schalotten
50 g Butter
1  Knoblauchzehe
2 Bd. glattblaettrige Petersilie
1/4 l suesse Sahne
- - Salz
- - Pfeffer a. d. M.
2  Eigelb
- - Essig
4  frische Eier, gut gekuehlt
Zubereitung des Kochrezept Pochierte Eier mit Petersiliencreme:

Rezept - Pochierte Eier mit Petersiliencreme
Schalotten pellen und ganz fein wuerfeln, in der zerlassenen Butter glasig duensten. Die durchgepresste Knoblauchzehe dazugeben, Petersilie hacken und ebenfalls untermischen, kurz mitduensten, dann warm stellen. In einem anderen Toepfchen die Sahne einkochen lassen, das Gemisch aus der Pfanne darunterruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die beiden Eigelbe unterruehren. Die Creme nicht mehr kochen lassen, sondern nur noch warm halten. In einer Pfanne Salzwasser mit Essig erhitzen. Die Eier - eins nach dem anderen - in eine Tasse aufschlagen und aus der Tasse ins siedende Wasser in der Pfanne gleiten lassen. Mit einem Loeffel vorsichtig das Eiweiss etwas um das Eigelb schieben. Eier nach 3-4 Minuten mit der Schaumkelle herausheben, auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit der Petersiliencreme ueberziehen. Dazu passen Roggentoast oder Kartoffelpueree. Pro Portion etwa 10 g E, 39 g F, 4 g K = 1780 kJ/425 kcal :Zeitbedarf : 35 Minuten :Stichwort : Ei :Stichwort : Petersilie :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 1.10.2000 :Letzte Aenderung: 6.10.2000 :Quelle : essen & trinken 4/1979

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 10869 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 3398 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 4721 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |