Rezept Plunderteig Grundrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plunderteig - Grundrezept

Plunderteig - Grundrezept

Kategorie - Kleingebaeck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29964
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11881 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl; (1)
12 g Hefe
20 g Zucker
1 Prise : Salz
1/8 l Milch; lauwarm
100 g Butter; (1)
25 g Mehl; (2)
25 g Butter; (2)
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Plunderteig - Grundrezept:

Rezept - Plunderteig - Grundrezept
Eine Mulde ins Mehl (1) druecken. Zerbroeckelte Hefe, etwas Zucker, Salz und ein wenig Milch hineingeben. Mit etwas Mehl verruehren. 15 min zugedeckt ruhen lassen. Butter (1) in Floeckchen mit Mehl (2) verkneten. Zwischen 2 Bogen Pergamentpapier zu einem 22x24 cm Viereck ausrollen. Diese Butterplatte in den Kuehlschrank legen. Restlichen Zucker, uebrige Milch und Butter (2) zum Vorteig geben, alles verkneten und den Teig schlagen, bis er Blasen wirft. Zugedeckt 1 h in den Kuehlschrank stellen. Teig auf bemehlter Flaeche zu einem 30x60 cm Rechteck ausrollen. Die Butterplatte in die Mitte legen. Die Raender vom Teig so darueber schlagen, dass ein kleines Paket entsteht. Dieses wieder zum Rechteck ausrollen. Erneut einen Rand in die Mitte klappen, den anderen darueber. 15 min kalt stellen. Diesen Vorgang - ausrollen, zusammenfalten, kalt stellen - noch zweimal wiederholen. Zuletzt den Teig ausgerollt lassen und die Teilchen formen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3188 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7458 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9648 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |