Rezept Plunderteig Grundrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plunderteig - Grundrezept

Plunderteig - Grundrezept

Kategorie - Kleingebaeck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29964
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12417 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl; (1)
12 g Hefe
20 g Zucker
1 Prise : Salz
1/8 l Milch; lauwarm
100 g Butter; (1)
25 g Mehl; (2)
25 g Butter; (2)
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Plunderteig - Grundrezept:

Rezept - Plunderteig - Grundrezept
Eine Mulde ins Mehl (1) druecken. Zerbroeckelte Hefe, etwas Zucker, Salz und ein wenig Milch hineingeben. Mit etwas Mehl verruehren. 15 min zugedeckt ruhen lassen. Butter (1) in Floeckchen mit Mehl (2) verkneten. Zwischen 2 Bogen Pergamentpapier zu einem 22x24 cm Viereck ausrollen. Diese Butterplatte in den Kuehlschrank legen. Restlichen Zucker, uebrige Milch und Butter (2) zum Vorteig geben, alles verkneten und den Teig schlagen, bis er Blasen wirft. Zugedeckt 1 h in den Kuehlschrank stellen. Teig auf bemehlter Flaeche zu einem 30x60 cm Rechteck ausrollen. Die Butterplatte in die Mitte legen. Die Raender vom Teig so darueber schlagen, dass ein kleines Paket entsteht. Dieses wieder zum Rechteck ausrollen. Erneut einen Rand in die Mitte klappen, den anderen darueber. 15 min kalt stellen. Diesen Vorgang - ausrollen, zusammenfalten, kalt stellen - noch zweimal wiederholen. Zuletzt den Teig ausgerollt lassen und die Teilchen formen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19864 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12217 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5900 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |