Rezept Plunderteig Grundrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plunderteig - Grundrezept

Plunderteig - Grundrezept

Kategorie - Kleingebaeck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29964
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12234 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl; (1)
12 g Hefe
20 g Zucker
1 Prise : Salz
1/8 l Milch; lauwarm
100 g Butter; (1)
25 g Mehl; (2)
25 g Butter; (2)
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Plunderteig - Grundrezept:

Rezept - Plunderteig - Grundrezept
Eine Mulde ins Mehl (1) druecken. Zerbroeckelte Hefe, etwas Zucker, Salz und ein wenig Milch hineingeben. Mit etwas Mehl verruehren. 15 min zugedeckt ruhen lassen. Butter (1) in Floeckchen mit Mehl (2) verkneten. Zwischen 2 Bogen Pergamentpapier zu einem 22x24 cm Viereck ausrollen. Diese Butterplatte in den Kuehlschrank legen. Restlichen Zucker, uebrige Milch und Butter (2) zum Vorteig geben, alles verkneten und den Teig schlagen, bis er Blasen wirft. Zugedeckt 1 h in den Kuehlschrank stellen. Teig auf bemehlter Flaeche zu einem 30x60 cm Rechteck ausrollen. Die Butterplatte in die Mitte legen. Die Raender vom Teig so darueber schlagen, dass ein kleines Paket entsteht. Dieses wieder zum Rechteck ausrollen. Erneut einen Rand in die Mitte klappen, den anderen darueber. 15 min kalt stellen. Diesen Vorgang - ausrollen, zusammenfalten, kalt stellen - noch zweimal wiederholen. Zuletzt den Teig ausgerollt lassen und die Teilchen formen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14229 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11071 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22753 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |