Rezept Plunderstreifen mit Apfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plunderstreifen mit Apfel

Plunderstreifen mit Apfel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2795 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
1/8 l Milch, lauwarme
20 g Hefe, frische
40 g Zucker,
500 g Mehl,
250 g Butter,
- - Backpapier,
200 g Marzipanrohmasse,
1  Ei,
4  Rosinen,
1 Glas Apfelkompott, stückig
100 g Puderzucker,
2  Haselnussblättchen,
Zubereitung des Kochrezept Plunderstreifen mit Apfel:

Rezept - Plunderstreifen mit Apfel
1) Milch, 200 ml lauwarmes Wasser, Hefe und Zucker verrühren. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine große Mulde drücken. Hefemilch hineingeben und mit etwas Mehl zum Vorteig verrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Alles verkneten und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. 2) Butter zum Quadrat (ca. 20 X 20 cm) ausrollen. Teig zu einem größeren Quadrat(ca. 40 X 40 cm)ausrollen. Butter in die Mitte legen, überstehen- den Teig überschlagen und zu einem schmalen Rechteck ausrollen. Exakt in drei Schichten übereinanderlegen und Teig Ca. 20 Minuten kalt stellen. Wieder ausrollen und übereinanderschlagen. Vorgang noch 2 X wiederholen. den Plunderteig ca. 20 Minuten kalt stellen. 3) Marzipan und Ei glattrühren. Aus Plunderteig 2 Rechtecke, (a ca. 20 X 40 cm) ausrollen, Jeweils 5 Streifen(a ca. 1/2 cm) von den kurzen Seiten abschneiden. Rechtecke auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. 4) Rosinen waschen, trockentupfen. Mit Marzipan und Apfelkompott in jeder Mitte geben. Teigstreifen darauflegen. Ränder etwas einrollen. 5) Die Streifen nacheinander im heißen Backofen (E-Herd 175°C / Umluft 150°C / Gas; Stufe 2)je ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen. 6) Puderzucker und 1-2 El lauwarmes Wasser verrühren. Plunderstreifen mit Guß und Nüssen verzieren. Tip: Immer öfter findet man im Regal Weizenmehl der Type 550. Es ist ideal zum Backen - dank seines höheren Gehaltes an Klebereiweiß. Besonders gut gelingt Hefeteig damit.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 22887 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 18686 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5398 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |