Rezept Plattfisch mit Haselnuss Chili Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce

Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Rotzunge, Haselnuss, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29290
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4341 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 klein. Limanden/Rotzungen; (je etwa 200-250 g), gesaeubert,
- - ODER
4  Schollenfilets
2 El. Mehl, evtl. die Haelfte mehr
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
2 El. Butter; evtl. das Doppelte
1 El. Olivenoel; evtl. das Doppel- te
25 g Mandeln; abgezogen
25 g Haselnuesse; abgezogen
2  Knoblauchzehen; fein gehackt
4 El. Olivenoel; evtl. die Haelfte mehr
1 Scheib. altbackenes Brot
1 gross. reife Tomate; abgezogen u. entkernt ODER
200 g Dosentomaten
1/2  getrocknete Chilischote ODER
1/2  jalapeno-Chili; Samen ent- fernt, gehackt, ODER
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
2 Tl. Rotweinessig
4 El. Sherry (fino)
Zubereitung des Kochrezept Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce:

Rezept - Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce
Fuer die Sauce zunaechst die Mandeln und Haselnuesse etwa 20 Minuten bei 160 ?C (Gasherd Stufe 1-2) im Backofen goldbraun roesten. Den Knoblauch und anschliessend das Brot in Oel braten. Herausnehmen und zurueckstellen. Gehackte Tomaten mit der Chilischote oder Cayennepfeffer in den Topf geben und unter Ruehren garen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer wuerzen. Die Mandeln und Nuesse im Mixer mahlen. Brot, Knoblauch, Essig und Sherry dazugeben; alles puerieren. Die puerierten Zutaten in die Tomatensauce ruehren. Abschmecken. Falls gewuenscht, die Sauce - mit etwas zusaetzlichem Oel - erneut im Mixer durchruehren, so dass eine rosarote "Mayonnaise" entsteht, die sich gut als Dressing eignet. Nach Belieben die dunkle Haut von den Plattfischen abziehen. Die Fische in gewuerztem Mehl wenden. In einer Bratpfanne (oder zwei Pfannen, wenn alle Fische gleichzeitig fertig sein sollen) Butter und Oel erhitzen. Wenn das Fett sehr heiss ist, den Fisch hineinlegen. Ganze Fische 3-4 Minuten auf der ersten Seite und 2 Minuten auf der zweiten Seite braten, Filets etwa 2 Minuten auf jeder Seite. Auf vorgewaermten Tellern servieren und die Sauce getrennt dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4183 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 19697 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10042 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |