Rezept Plattfisch mit Haselnuss Chili Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce

Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Rotzunge, Haselnuss, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29290
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4511 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 klein. Limanden/Rotzungen; (je etwa 200-250 g), gesaeubert,
- - ODER
4  Schollenfilets
2 El. Mehl, evtl. die Haelfte mehr
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
2 El. Butter; evtl. das Doppelte
1 El. Olivenoel; evtl. das Doppel- te
25 g Mandeln; abgezogen
25 g Haselnuesse; abgezogen
2  Knoblauchzehen; fein gehackt
4 El. Olivenoel; evtl. die Haelfte mehr
1 Scheib. altbackenes Brot
1 gross. reife Tomate; abgezogen u. entkernt ODER
200 g Dosentomaten
1/2  getrocknete Chilischote ODER
1/2  jalapeno-Chili; Samen ent- fernt, gehackt, ODER
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
2 Tl. Rotweinessig
4 El. Sherry (fino)
Zubereitung des Kochrezept Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce:

Rezept - Plattfisch mit Haselnuss-Chili-Sauce
Fuer die Sauce zunaechst die Mandeln und Haselnuesse etwa 20 Minuten bei 160 ?C (Gasherd Stufe 1-2) im Backofen goldbraun roesten. Den Knoblauch und anschliessend das Brot in Oel braten. Herausnehmen und zurueckstellen. Gehackte Tomaten mit der Chilischote oder Cayennepfeffer in den Topf geben und unter Ruehren garen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer wuerzen. Die Mandeln und Nuesse im Mixer mahlen. Brot, Knoblauch, Essig und Sherry dazugeben; alles puerieren. Die puerierten Zutaten in die Tomatensauce ruehren. Abschmecken. Falls gewuenscht, die Sauce - mit etwas zusaetzlichem Oel - erneut im Mixer durchruehren, so dass eine rosarote "Mayonnaise" entsteht, die sich gut als Dressing eignet. Nach Belieben die dunkle Haut von den Plattfischen abziehen. Die Fische in gewuerztem Mehl wenden. In einer Bratpfanne (oder zwei Pfannen, wenn alle Fische gleichzeitig fertig sein sollen) Butter und Oel erhitzen. Wenn das Fett sehr heiss ist, den Fisch hineinlegen. Ganze Fische 3-4 Minuten auf der ersten Seite und 2 Minuten auf der zweiten Seite braten, Filets etwa 2 Minuten auf jeder Seite. Auf vorgewaermten Tellern servieren und die Sauce getrennt dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 22030 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12689 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29849 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |