Rezept Platanos flameados (Flambierte Bananen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Platanos flameados (Flambierte Bananen)

Platanos flameados (Flambierte Bananen)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23477
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5331 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Würfelzuckerstückchen
1  Orange
1/2  Zitrone
2 El. Mandelblättchen
4  Bananen
60 g Butter
4 Tl. Zucker
2 El. Orangenlikör
4  Vanilleeis-Kugeln
Zubereitung des Kochrezept Platanos flameados (Flambierte Bananen):

Rezept - Platanos flameados (Flambierte Bananen)
Mit den Zuckerstückchen die Schale von Orange und Zitrone abreiben. Dann die Orange und Zitrone auspressen. Die Zuckerstückchen mit dem Saft beträufeln, so das sie sich auflösen. Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne hellbraun rösten, beiseite stellen. Die Bananen schälen, längs halbieren. In einer Pfanne bei mittlerer Temperatur die Butter erhitzen. Die Bananen hineingeben, kurz von beiden Seiten braten. Dann von der Kochstelle nehmen, den Saft zugießen, die Bananen einige Minuten stehenlassen. Vor dem Servieren die Mandelblättchen und den Zucker über die Bananen streuen. Den Likör über einem Rechaud erhitzen und anzünden. Brennend über die Bananen gießen. Das Vanilleeis dazu servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7417 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5247 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10720 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |