Rezept Plaetzchen fuer den bunten Teller

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Plaetzchen fuer den bunten Teller

Plaetzchen fuer den bunten Teller

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5715 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
250 g Butter/Margarine
125 g Zucker
1  Ei
2 El. Kakao 2 El. Milch
75 g weisse Kuvertuere
- - Belegkirschen 2 El. Pistazien
25 g Vollmilch-Kuvertuere
50 g Puderzucker
40 g Kokosraspel
3 El. Gelee
50 g Nougat
2 El. Mandeln
2 El. Milch
Zubereitung des Kochrezept Plaetzchen fuer den bunten Teller:

Rezept - Plaetzchen fuer den bunten Teller
Fuer den Teig Mehl, kaltes Fett, Zucker und Ei verkneten. Teig halbieren. 1 Haelfte mit Kakao und Milch verkneten. Beide Teige in jeweils 3 Portionen teilen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Ofen vorheizen (E-Herd 200 Grad /Gas: Stufe 3). Fuer die Schoko-Blueten: 1 Portion Teig zur Rolle (ca. 4 cm Durchmesser) formen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ca. 10 Minuten backen. Abkuehlen. Weisse Kuvertuere schmelzen, daraufstreichen. Mit Belegkirschen und Pistazien verzieren. Fuer die Stern-Plaetzchen: 1 Portion hellen Teig ausrollen. Sterne ausstechen. Ca. 10 Minuten backen. Abkuehlen lassen. Vollmilch-Kuvertuere schmelzen, als Gitter auf die Kekse spritzen. Fuer die Kokos-Herzen: 1 Portion dunklen Teig ausrollen und Herzen ausstechen. Ca. 10 Minuten backen. Abkuehlen. Puderzucker, bis auf 2 Tl., und etwas Wasser verruehren. Auf die Herzen streichen, mit Kokos bestreuen. Fuer die Engels-Augen: 1 Portion hellen Teig zu Kugeln formen. Eine Mulde hineindruecken. Ca. 12 Minuten backen. Abkuehlen. Gelee erhitzen, in die Mulden fuellen und fest werden lassen. Mit dem Rest Puderzucker bestaeuben. Fuer die Zebra-Stange: Uebrige Portion hellen Teig halbieren. Beide Haelften und den Rest dunklen Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Nougat schmelzen. Auf einen hellen und den dunklen Teig streichen. Dunklen Teig auf den hellen bestrichenen Teig setzen. Uebrigen hellen Teig daraufsetzen. In Stuecke teilen. Mandelhaelften darauflegen. Mit Milch bestreichen. Ca. 12 Minuten backen. Ich habe das Rezept ausprobiert und moechte Euch dieses Rezept nicht vorenthalten. * Quelle: Mach mal Pause 48/94 ** Gepostet von Ursula Herrig Date: Sun, 27 Nov 1994 Stichworte: Gebaeck, Weihnachten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6381 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13269 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5197 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |