Rezept Pla Kabok Tom Som Rougetsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pla Kabok Tom Som - Rougetsuppe

Pla Kabok Tom Som - Rougetsuppe

Kategorie - Suppe, Klar, Fisch, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28707
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Rouget, geschuppt und ausgenommen
1  Stueck Ingwerwurzel ca. 1,5 cm
1  Stueck ca.10 cm Zitronengras
2 El. Kapi; Garnelenpaste
8 dl Wasser
5 El. Tamarindensaft
2 El. Rohzucker
3 El. Fischsauce
3  Fruehlingszwiebeln
4  Frische rote Chilis
2 El. Korianderblaettchen
- - Rubrik von Michael Merz Meyer's 43/2000 Wanphen Heimann
- - Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Pla Kabok Tom Som - Rougetsuppe:

Rezept - Pla Kabok Tom Som - Rougetsuppe
Den geschaelten Ingwer und das Zitronengras im Moerser zu einer groben Paste zerstampfen. Mit dem Kapi vermengen und die abgetupften Rougets damit einreiben. Eine Stunde ziehen lassen. Fische ins kochende Wasser einlegen. Tamarindensaft, Zucker und Fischsauce zugeben. Fuer 10 Minuten vom Feuer ziehen. Aufs Feuer zurueckstellen, aufkochen und die fein gescheibelten Fruehlingszwiebeln und die entkernten, fein geschnittenen Chilischoten zugeben. In gewaermten Tassen anrichten, mit Korianderblaettchen bestreuen und sofort auftragen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 16130 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8315 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10312 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |