Rezept Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss)

Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13143
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10573 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1  Pk. Trockenhefe
1  Spur Salz
9 El. Oel
125 ml (- 200 ml) Wasser
Zubereitung des Kochrezept Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss):

Rezept - Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss)
Das Mehl und die Trockenhefe gut mischen. Dann das Oel und Salz zugeben. Das Ganze mit den Knethaken durchruehren und dabei langsam das Wasser zugeben. Wenn sich der Teig von der Schuessel loest und zu einem Klumpen wird, ist genug Wasser dran. Den Teig ausrollen und auf ein geoeltes Blech geben. (Am besten ist eine runde Pizzaform). Den Teig ca. 20 min. gehen lassen. (Ich heize vorher den Ofen auf 50GradC und stelle ihn dann wieder aus. Der Teig sollte bei nicht mehr als 35GradC gehen.) In der Zwischenzeit kann man gut den Belag vorbereiten (waschen und schnippseln) und dann die Pizza belegen. Bei 160 GradC im Umluftherd ist die Pizza dann in 30 min. fertig. Erfasser: Stichworte: Auflauf, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 16019 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7848 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 15039 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |