Rezept Pizzabrötchen III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizzabrötchen III

Pizzabrötchen III

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25951
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 38668 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Margarine
200 ml Sahne
200 g Salami
400 g Schinken, gekocht
500 g Gouda
1 Dos. Champignons
5 je Pepperoni
1 Dos. Tomatenmark (klein)
1 Dos. Tomaten (klein) oder
5 je Tomaten
1 je kl. Knoblauchzehe
1 Tl. Thymian
2 Tl. Paprikapulver
2 Tl. Pizzagewürz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
18 je Brötchen oder Weißbrot
Zubereitung des Kochrezept Pizzabrötchen III:

Rezept - Pizzabrötchen III
Margarine und Sahne zuerst in großer Sch=FCssel gut verr=FChren! Dann d= ie kleinen Salami- und Schinkenw=FCrfel zugeben. Geriebenen Gouda und in Scheiben geschnittene Champignons unterheben, Masse w=FCrzen. Brötchen halbieren und belegen (reicht f=FCr ca. 30 Scheiben Weißbrot= ); bei 150=B0C ca. 10-15 Minuten auf oberer Schiene backen. Quelle: Frau Weber von Schug Teppichboden, Rednitzhembach; 31.10.1991

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6637 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6331 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20765 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |