Rezept Pizza Urteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza-Urteig

Pizza-Urteig

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7378
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Hefe
400 g Mehl
- - Salz
7 El. kaltgepresstes Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Pizza-Urteig:

Rezept - Pizza-Urteig
Die frische Hefe in einer kleinen Schuessel zerbroeckeln, 2El Mehl darueberstreuen und die Hefe mit 1/4l lauwarmen Wasser verruehren. Diesen Vorteig mit einem Tuch bedeckt 10 min. gehen lassen (wohin? Ha ha ha). Das uebrige Mehl in eine breite Schuessel sieben, etwa 1/2 Tl. Salz darunter mischen und eine Mulde in die Mitte druecken. Den Hefevorteig hineingiessen, 2 El. Olivenoel dazugeben und mit den Haenden unter das Mehl arbeiten, bis ein weicher Teig entsteht. Diesen wieder gut verkneten, bis er schoen glatt und geschmeidig ist. Danach zur Kugel formen, mit Mehl bestaeuben, mit einem Kuechentuch bedecken und etwa 30 min. gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. ** Area: /kochen.ger From: Christiane Von Borstel Date: 18 Jul 93 10:09:00 Stichworte: Pizza, Mehlspeisen, Teig

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6261 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45911 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28153 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |