Rezept Pizza Rauten mit Thymian

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza-Rauten mit Thymian

Pizza-Rauten mit Thymian

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10637
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2812 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
20 g Hefe; frische
1/2 Tl. Zucker
125 ml Wasser; lauwarm
4 El. Olivenoel
- - Salz
30 g Haselnusskerne
2  Bd. Thymian
30 g Tomaten; getrocknete in Oel
1  St Ei; Gew.-Kl.3
1  St Eigelb; " "
125 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Pizza-Rauten mit Thymian:

Rezept - Pizza-Rauten mit Thymian
Das Mehl in eine Schuessel sieben. In der Mitte eine Mulde druecken. Die Hefe zerbroeckeln und mit dem Zucker in lauwarmen Wasser aufloesen. In die Mulde giessen und mit Mehl vom Rand bedecken. Olivenoel und Salz auf den Mehlrand geben. Alles von der Mitte aus mit den Knethaken des Handruehrers zusammenarbeiten. Dann auf der Arbeitsflaeche in 5-10 Minuten zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Inzwischen die Haselnusskerne vierteln. Die Thymianblaetter von den Stielen streifen. Die Tomaten abtropfen lassen und quer in feine Streifen schneiden. Ei, Eigelb und Sahne verquirlen und mit Salz wuerzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig kurz zusammenkneten und auf Backblechgroesse ausrollen. 10 Minuten ruhen lassen, dann wieder ausrollen und auf das Backblech legen, die Raender 1cm hochziehen. Haselnusskerne, Thymian und Tomaten darauf verteilen. Die Eiersahne loeffelweise auf den Teig geben. Zuerst 15 Minuten auf der untersten Einschubleiste backen, dann weitere 7-10 Minuten auf de 2. Einschubleiste von oben ueberbraeunen. Etwas abkuehlen lassen, vom Blech nehmen und die Raender abschneiden. In Rauten schneiden und zurueck auf das Blech geben. 5 Minuten vor dem Servieren auf der untersten Einschubleiste aufbacken. * Quelle: essen & trinken ** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller ) Date: 29 Aug 1994 1 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9819 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9073 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8865 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |