Rezept Pizza pugliese, Pizza mit Zwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza pugliese, Pizza mit Zwiebeln

Pizza pugliese, Pizza mit Zwiebeln

Kategorie - Pizza Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2416 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g Mehl
1 Tl. Salz; gestrichen
20 g Hefe; oder
1  Tuete Trockenhefe
190 ml Wasser lauwarm
2 El. Olivenoel; kaltgepresstes
- - Sonnenblumenoel; oder
- - Maismehl; fuers Blech
750 g Tomaten;
- - frische, vollreife oder
800 g Tomaten;
- - geschaelte, aus der Dose
- - Salz
- - Pfeffer; schwarz, fadM.
500 g Gemuesezwiebeln; oder
- - weisse italienische Zwiebeln
30 g Butter
2 Tl. Oregano
220 g Mozzarella-Kaese
2 El. Parmesankaese;
- - frisch gerieben
1/2 Tl. Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pizza pugliese, Pizza mit Zwiebeln:

Rezept - Pizza pugliese, Pizza mit Zwiebeln
Den Teig zubereiten wie im Grundrezept beschrieben. Ofen vorheizen auf 250 Grad. Blech oder Pizza-Formen mit Oel einpinseln oder duenn mit Maismehl bestreuen. Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, kurz stehen lassen, kalt abschrecken und pellen. Halbieren, Stengelansaetze herausschneiden. Tomatenhaelften mit der Schnittflaeche nach unten auf ein Schneidebrett druecken, so dass Kerne und Fluessigkeit herauslaufen. Tomatenfleisch in kleine Wuerfel schneiden und wuerzen. Dosentomaten abgiessen und wuerfeln. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zwiebeln schaelen und in duenne Ringe schneiden. In Butter glasig duensten. Teig in Blechgruesse ausrollen. Zuerst Tomaten, dann Zwiebeln darauf verteilen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer bestreuen. Mozzarella in duenne Scheiben schneiden und damit die Zwiebeln belegen. Pizza 20 Minuten backen, dann den Parmesan und etwas Cayennepfeffer darueberstreuen, in 5 Minuten fertig backen. * Quelle: posted by K.-H. Boller Stichworte: Pizza, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5788 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37719 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8797 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |