Rezept Pizza mit viererlei Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza mit viererlei Kaese

Pizza mit viererlei Kaese

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Mehl
- - Mehl zum Bestaeuben
20 g Hefe, frisch
1 Tl. Zucker
- - Salz
1/8 l Olivenoel
2  Knoblauchzehen
8  Salbeiblaetter
150 g Mozzarella
100 g Junger Pecorino
100 g Gorgonzola
100 g Parmesan (im Stueck)
Zubereitung des Kochrezept Pizza mit viererlei Kaese:

Rezept - Pizza mit viererlei Kaese
Das Mehl in eine Schuessel schuetten, in die Mitte eine Mulde druecken. Die zerbroeckelte Hefe und den Zucker in 1/8 l lauwarmem Wasser aufloesen und in die Mulde giessen. Die Hefemischung mit etwas Mehl vom Rand bedecken und ca. 10 Minuten gehen lassen. Dann alle Zutaten vom Rand zu einem Teig verarbeiten, dabei das Salz und etwa 2/3 des Oels unterarbeiten. Den Teig dann auf der bemehlten Arbeitsflaeche weiterkneten, bis er glatt ist und glaenzt. Eine Kugel formen und zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Knoblauch in sehr duenne Scheiben schneiden. Die Salbeiblaetter laengs halbieren. Mozzarella, Pecorino und Gorgonzola fein wuerfeln, den Parmesan fein reiben. Den Teig nochmal kraeftig durchkneten, wieder eine Kugel formen. Diese in 4 Teile schneiden. Aus jedem Stueck eine Kugel formen, dann auf der bemehlten Arbeitsflaeche 1/2 cm dick rund ausrollen und auf ein mit Mahl bestaeubtes Backblech legen. Den Backofen auf 225oC vorheizen. Knoblauch, restliches Oel, Kaese und Salbei auf den Teigplatten verteilen. Das Blech auf der untersten Schiene in den Ofen setzen. Die Pizze 15 - 18 Minuten backen. Die Unterseite muss goldbraun sein. Sofort heiss servieren. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: "Das grosse Kaesekochbuch", Verlag Naumann und Goebel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 3745 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9272 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13121 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |