Rezept Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln

Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3669 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 pro Rezept Grundrezept Hefe- oder Quark -Oel-Teig
1  St Gemuesezwiebel; 300 g
4 El. Olivenoel; kaltgepresstes
150 g Tiefkuehl-Erbsen
1  Pr. Salz
1/2 Tl. Pfeffer; schwarz, f.a.d.M.
1 Tl. Oregano
150 g Ricotta-Kaese; schnittfeste Sorte nehmen
100 g Salami; luftgetrocknete, italienische
1/2  St Paprikaschote, rote
Zubereitung des Kochrezept Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln:

Rezept - Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln
Den Teig wie im Rezept beschrieben vorbereiten. Fuer ein grosses Backblech mit zwei verschiedenen Belaegen die doppelte Teigmenge herstellen. Ofen je nach Teig auf 175 oder 250 Grad vorheizen. Blech einfetten, (besser bemehlen). Teig ausrollen und auf das Blech legen. Einen schmalen Rand formen. Fuer eine Pizza mit zwei Belaegen auf einem grossen Blech (doppelte Teigmenge) mit einem duennen Teigstreifen eine Trennlinie markieren. Gemuesezwiebel schaelen und in feine Ringe schneiden. In 2 El Olivenoel glasig duensten, Erbsen dazugeben und 5 Minuten mitgaren. Mit wenig Salz, schwarzem Pfeffer und Oregano abschmecken. Das Gemuese etwas auskuehlen lassen, dann den Ricotta zerbroeckeln und daruntermischen. Salami in moeglichst duenne Scheibchen schneiden und ebenfalls zu dem Gemuese geben. Alles auf dem Teig verteilen. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Pizza damit dekorativ belegen. Zum Schluss 2 El. Olivenoel daruebertraeufeln und 25-30 Minuten backen. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Mon, 22 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18648 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33279 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60071 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |