Rezept Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln

Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3692 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 pro Rezept Grundrezept Hefe- oder Quark -Oel-Teig
1  St Gemuesezwiebel; 300 g
4 El. Olivenoel; kaltgepresstes
150 g Tiefkuehl-Erbsen
1  Pr. Salz
1/2 Tl. Pfeffer; schwarz, f.a.d.M.
1 Tl. Oregano
150 g Ricotta-Kaese; schnittfeste Sorte nehmen
100 g Salami; luftgetrocknete, italienische
1/2  St Paprikaschote, rote
Zubereitung des Kochrezept Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln:

Rezept - Pizza mit Salami, Erbsen und Zwiebeln
Den Teig wie im Rezept beschrieben vorbereiten. Fuer ein grosses Backblech mit zwei verschiedenen Belaegen die doppelte Teigmenge herstellen. Ofen je nach Teig auf 175 oder 250 Grad vorheizen. Blech einfetten, (besser bemehlen). Teig ausrollen und auf das Blech legen. Einen schmalen Rand formen. Fuer eine Pizza mit zwei Belaegen auf einem grossen Blech (doppelte Teigmenge) mit einem duennen Teigstreifen eine Trennlinie markieren. Gemuesezwiebel schaelen und in feine Ringe schneiden. In 2 El Olivenoel glasig duensten, Erbsen dazugeben und 5 Minuten mitgaren. Mit wenig Salz, schwarzem Pfeffer und Oregano abschmecken. Das Gemuese etwas auskuehlen lassen, dann den Ricotta zerbroeckeln und daruntermischen. Salami in moeglichst duenne Scheibchen schneiden und ebenfalls zu dem Gemuese geben. Alles auf dem Teig verteilen. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Pizza damit dekorativ belegen. Zum Schluss 2 El. Olivenoel daruebertraeufeln und 25-30 Minuten backen. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Mon, 22 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34337 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6490 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6141 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |