Rezept Pizza mit Moehren und Koriander

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza mit Moehren und Koriander

Pizza mit Moehren und Koriander

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2798 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 pro Rezept Grundrezept Hefe- oder Quark -Oel-Teig
500 g Moehren
2 El. Butterschmalz
2  Pr. Salz
300 g Kohlrabi
1  St Apfel
100 ml Sahne; suesse
3  St Eier
- - Pfeffer; weiss, f.a.d.M.
100 g Bel-Paese-Kaese
1/2  Bd. Koriander; frisch
Zubereitung des Kochrezept Pizza mit Moehren und Koriander:

Rezept - Pizza mit Moehren und Koriander
Den Teig wie im Rezept beschrieben vorbereiten. Fuer ein grosses Backblech mit zwei verschiedenen Belaegen die doppelte Teigmenge herstellen. Ofen je nach Teig auf 175 oder 250 Grad vorheizen. Blech einfetten, (besser bemehlen). Teig ausrollen und auf das Blech legen. Einen schmalen Rand formen. Fuer eine Pizza mit zwei Belaegen auf einem grossen Blech (doppelte Teigmenge) mit einem duennen Teigstreifen eine Trennlinie markieren. Moehren waschen, duenn schaelen, in feine Streifchen schneiden und in 1 El. Butterschmalz knapp 10 Minuten anschmoren, leicht salzen. Kohlrabi putzen, schaelen, die zarten kleinen Blaettchen daranlassen, ebenfalls in duenne Scheibchen schneiden und in 1 El. Butterschmalz anschmoren. Falls noetig etwas Wasser zugeben, damit nichts anbrennt, leicht salzen. Apfel gruendlich waschen, vierteln, Stiel- und Bluetenansatz herausschneiden; dann in duenne Spalten schneiden. Gemuese und Apfel dachziegelartig abwechselnd auf den Teig legen, so dass verschiedenfarbige Streifen entstehen. Sahne und Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken (passt da nicht auch noch 'ne durchgepresste Knofezehe rein?). Bel Paese grob auf der Gemueseraspel reiben. Koriander waschen und fein hacken. Beides unter die Sahne-Eier-Mischung ruehren und auf der Gemuesepizza verteilen. In 25-30 Minuten backen ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Mon, 22 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Moehren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10603 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 37238 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7625 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |