Rezept Pizza mit Kalbsbries und Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza mit Kalbsbries und Steinpilzen

Pizza mit Kalbsbries und Steinpilzen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21528
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2442 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weizenmehl
- - Salz
20 g Hefe; frisch
125 ml lauwarmes Wasser
1/2 Tl. Olivenoel
1 kg Kalbsbries
5 El. Olivenoel
2 El. Petersilie; gehackt
2  Auberginen
150 g Butter
400 g Steinpilze
800 g Tomaten; enthaeutet
400 g Mozzarellakaese
Zubereitung des Kochrezept Pizza mit Kalbsbries und Steinpilzen:

Rezept - Pizza mit Kalbsbries und Steinpilzen
Fuer den Teig Mehl in eine Schuessel sieben, mit Salz mischen, in die Mitte eine Vertiefung eindruecken, Hefe hineinbroeckeln, lauwarmes Wasser und Olivenoel daruebergeben, die Hefe darin aufloesen und mit Mehl bedecken. Diesen Vorteig etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, danach die Zutaten von der Mitte aus mit den Haenden zu einem lockeren glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, ueber Kreuz einschneiden, mit etwas Mehl bestaeuben und zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Fuer denn Belag Kalbsbries mehrere Stunden in kaltes Wasser geben, in Salzwasser zum Kochen bringen, 3 Minuten schwach kochen, dann in kaltes Wasser geben, abtrocknen, die Haut abziehen, das Bries in nussgrosse Teile zerlegen und diese in Scheiben schneiden. Olivenoel erhitzen und die Briesscheiben mit Petersilie darin anbraten. Auberginen waschen, abtrocknen, Stengelansaetze entfernen und die Auberginen in Scheiben schneiden. 2/3 der Butter zerlassen und die Auberginenscheiben darin anbraten. Steinpilze putzen, abspuelen, trockentupfen, in Scheiben schneiden, die restliche Butter zerlassen und die Pilze darin anbraten. Tomaten halbieren und in Wuerfel schneiden. Den Pizzateig zu einer runden Platte von etwa 28 cm Durchmesser ausrollen, auf ein mit wenig Olivenoel bestrichenes Back- oder Pizzablech legen, den Teig mit etwas Olivenoel bestreichen, zuerst mit den Tomatenwuerfeln belegen und dann Auberginen, Pilze und Bries darauf anrichten. Mozarellakaese abtropfen lassen, in kleine Wuerfel schneiden, ueber den Pizzateig streuen und die Pizza in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 225 Grad etwa 20 Minuten backen. * Quelle: erfasst von Peter Kuemmel Stichworte: Backen, Pizza, Fleisch, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18508 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10038 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3695 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |