Rezept Pizza mit frischem Thunfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza mit frischem Thunfisch

Pizza mit frischem Thunfisch

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27308
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8429 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Dose gehackte Pelati-Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
1 gross. Knoblauchzehe
1 Bd. Oregano
8  Schwarze Oliven
1  Kugel Mozzarella; a ca. 150g
2  Schalotten
500 g Pizzateig
300 g Roher Thunfisch
- - Olivenoel; zum Betraeufeln
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 11/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Pizza mit frischem Thunfisch:

Rezept - Pizza mit frischem Thunfisch
Die Pelati-Tomaten mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Knoblauch schaelen und dazupressen. Die Haelfte des Oreganos fein hacken. Unter die Tomaten mischen. Die Oliven halbieren und entsteinen. Den Mozzarella wuerfeln. Die Schalotten schaelen und in feine Ringe schneiden. Den Ruecken eines grossen Ofenbleches mit Backpapier belegen. Den Pizzateig auf der bemehlten Arbeitsflaeche etwa 1/2 cm dick auswallen und auf das Blech geben. Die Tomatensauce darauf verteilen, dabei rundum einen Rand von etwa ein cm frei lassen. Oliven, Mozzarella und Schalotten darauf verteilen. Die Pizza im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille zehn Minuten backen. Inzwischen die restlichen Oreganoblaettchen von den Zweigen zupfen. Den Thunfisch in etwa ein cm grosse Wuerfel schneiden. Nach den zehn Minuten Backzeit Oregano und Thunfisch auf der Pizza verteilen. Die Fischwuerfel mit etwas Olivenoel betraeufeln. Die Pizza nochmals zwoelf bis fuenfzehn Minuten backen. Sofort servieren. :Fingerprint: 21425301,101318661,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 5579 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11700 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4872 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |