Rezept Pizza Margherita, Pizza mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza Margherita, Pizza mit

Pizza Margherita, Pizza mit

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3559 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
400 g Mehl
1 Tl. Salz; gestrichen
20 g Hefe;
- - oder 1 Tüte Trockenhefe
190 ml Wasser lauwarm
2 El. Olivenöl; kaltgepresstes
- - Sonnenblumenöl; oder
- - Maismehl; fürs Blech
750 g Tomaten; vollreife frische
250 g Mozzarella-Käse
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer; fadM.
4 El. Olivenöl; kaltgepresstes
1 Bd. Basilikum; möglichst frisch
Zubereitung des Kochrezept Pizza Margherita, Pizza mit:

Rezept - Pizza Margherita, Pizza mit
Den Teig zubereiten wie im Grundrezept beschrieben. Ofen vorheizen auf 250 Grad. Blech oder Pizza-Formen mit Öl einpinseln oder dünn mit Maismehl bestreuen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz stehen lassen, schälen, halbieren und die Stielansätze mit einem scharfen Messer herausschneiden. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf das Schneidbrett drücken, so dass Flüssigkeit und Kerne herauslaufen. Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Den Teig gleichmässig ausrollen und in die vorbereiteten Formen oder auf das Blech legen, mit Tomatenwürfel und Mozzarellascheiben belegen. Salz und Pfeffer daraufstreuen, anschliessend mit 2 tb Olivenöl beträufeln. Pizza 15 Minuten backen. Basilikumblättchen abzupfen, nicht abspülen, sonst verlieren sie Aroma. Auf der vorgebackenen Pizza verteilen. Das restliche Öl auf die Blättchen träufeln und alles noch 5-10 Minuten backen, bis die Kruste hellgelb geworden ist. Tip: Wer die Kruste schön dick mag, lässt die Pizza nach dem Belegen noch 8-10 Minuten gehen und schiebt sie dann erst in den vorgeheizten Backofen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19417 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16159 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8075 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |