Rezept Pizza aus der Provence

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza aus der Provence

Pizza aus der Provence

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10611
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3739 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mehl
1 Tl. Salz; gestrichen
20 g Hefe; oder 1 Tuete Trockenhefe
190 ml Wasser; lauwarm
2 El. Olivenoel; kaltgepresstes
- - Sonnenblumenoel; oder
- - Maismehl; fuers Blech
1.5 kg Gemuesezwiebeln
4 El. Olivenoel; kaltgepresst
5  St Knoblauchzehen
- - Pfeffer; schwarz, f.a.d.M.
2 El. Thymian; getrockenet
2  St Lorbeerblaetter
100 g Sardellenfilets (Anchovis); oder
300 g Sardinen; kleine, frische = sehr lecker
30 g Oliven; schwarz
Zubereitung des Kochrezept Pizza aus der Provence:

Rezept - Pizza aus der Provence
Neue Zutaten, ungewoehnliche Zubereitungsarten - vielleicht ist Euch die eine oder andere Pizza-Verwandte schon aus dem Urlaub wohlbekannt. Das Mehl in eine grosse Schuessel sieben und Salz darauf streuen. Eine Mulde druecken und die Hefe hineienbroeckeln oder -streuen. Mit ca. 7 El. lauwarmen Wasser verruehren. Etwas Mehl darueber streuen, zugedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen, bis sich an der Oberflaeche Risse zeigen. Mehl, Hefeansatz, das restliche Wasser und Olivenoel zu einem Teig durcharbeiten. Etwa 10 Minuten kraeftig weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz erneut 20-30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Ofen auf 250 Grad vorheizen Blech duenn mit Maismehl bestreuen. Den Teig ausrollen und auf das Blech legen und ueberstehende Raender abschneiden. Zugedeckt an einem warmen Ort erneut gehen lassen. Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. In einer moeglichst gusseisernen Pfanne in Olivenoel anbraten. Knoblauchzehen schaelen, pressen und dazugeben. Kraeftig mit Salz,Pfeffer, Thymian und Lorbeerblaettern abschmecken. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten schmoren. Lorbeerblaetter herausnehmen und die Zwiebelmasse auf den Teig streichen. Die Anchovis laengs halbieren. Frische Sardinen ausnehmen, entgraeten, ausspuelen und mit Kuechenkrepp trocken tupfen. Innen und aussen leicht salzen, mit Olivenoel einpinseln. Anchovis oder Sardinen mit den Oliven auf der Pizza verteilen und 20-25 Minuten backen. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Sun, 14 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Hefeteig, Herzhaft, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4848 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7416 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6823 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |