Rezept Pizza aus der Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza aus der Pfanne

Pizza aus der Pfanne

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13525 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
7 El. Olivenoel
3 El. - davon (1)
2 El. - davon (2)
4 El. Wasser
- - Mehl zum ausrollen
- - Salz
15 g Butter
1 El. Olivenoel
1  Gemuesezwiebel; fein gehackt
375 g Tomaten aus der Dose
1 Tl. Getrock. Oregano
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
75 g Gruyere; fein gehackt
3 El. Parmesan
45 g Sardellenfilets (Dose)
12  Oliven, schwarz
Zubereitung des Kochrezept Pizza aus der Pfanne:

Rezept - Pizza aus der Pfanne
Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in eine Schuessel geben. In die Mitte eine Mulde machen. Oel (1) und Wasser hineingeben. Mit einem Holzloeffel soviel Mehl wie moeglich binden, dann mit den Haenden einen Teig kneten. In Pergamentpapier wickeln und 30 min. kalt stellen. Fuer den Belag Butter und Olivenoel in eine Pfanne geben. Wenn das schaeumen nachlaesst, die Zwiebeln dazugeben und auf mittlere Stufe stellen unter gelegentlichen ruehern weich duensten. Tomaten mit dem Saft und Oregano dazufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 min. offen koecheln lassen, bis Mischung eingedickt ist. Evtl. nachwuerzen und abkuehlen lassen. Teig auf einem bemehlten Brett zu einen Kreis rollen. Der Kreis sollte mind. in eine Bratpfanne (20 cm) passen. Oel (2) in der Pfanne erhitzen und den Teigkreis darin auf einer Seite in etwa 3 min. goldbraun braten. Den Teig wenden, dabei das restliche Oel in die Pfanne geben. Zweite Seite ebenfalls goldbraun braten. Grill auf hoehste Stufe vorheizen. Tomatenmischung auf den Teig geben und gleichmaessig verteilen. Mit dem Gruyere und dem Parmesan bestreuen. Sardellenfilets in duenne Streifen schneiden und in einem Gittermuster auf die Pizza legen. Mit Oliven dekorieren. Pizza 5-10 min. unter den heissen Grill stellen, bis die Oberflaeche Blasen wirft und goldbraun ist. Heiss servieren. Michael Jarczyk August 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15321 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16873 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34644 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |