Rezept Pizza aus der Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza aus der Pfanne

Pizza aus der Pfanne

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13295 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
7 El. Olivenoel
3 El. - davon (1)
2 El. - davon (2)
4 El. Wasser
- - Mehl zum ausrollen
- - Salz
15 g Butter
1 El. Olivenoel
1  Gemuesezwiebel; fein gehackt
375 g Tomaten aus der Dose
1 Tl. Getrock. Oregano
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
75 g Gruyere; fein gehackt
3 El. Parmesan
45 g Sardellenfilets (Dose)
12  Oliven, schwarz
Zubereitung des Kochrezept Pizza aus der Pfanne:

Rezept - Pizza aus der Pfanne
Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in eine Schuessel geben. In die Mitte eine Mulde machen. Oel (1) und Wasser hineingeben. Mit einem Holzloeffel soviel Mehl wie moeglich binden, dann mit den Haenden einen Teig kneten. In Pergamentpapier wickeln und 30 min. kalt stellen. Fuer den Belag Butter und Olivenoel in eine Pfanne geben. Wenn das schaeumen nachlaesst, die Zwiebeln dazugeben und auf mittlere Stufe stellen unter gelegentlichen ruehern weich duensten. Tomaten mit dem Saft und Oregano dazufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 min. offen koecheln lassen, bis Mischung eingedickt ist. Evtl. nachwuerzen und abkuehlen lassen. Teig auf einem bemehlten Brett zu einen Kreis rollen. Der Kreis sollte mind. in eine Bratpfanne (20 cm) passen. Oel (2) in der Pfanne erhitzen und den Teigkreis darin auf einer Seite in etwa 3 min. goldbraun braten. Den Teig wenden, dabei das restliche Oel in die Pfanne geben. Zweite Seite ebenfalls goldbraun braten. Grill auf hoehste Stufe vorheizen. Tomatenmischung auf den Teig geben und gleichmaessig verteilen. Mit dem Gruyere und dem Parmesan bestreuen. Sardellenfilets in duenne Streifen schneiden und in einem Gittermuster auf die Pizza legen. Mit Oliven dekorieren. Pizza 5-10 min. unter den heissen Grill stellen, bis die Oberflaeche Blasen wirft und goldbraun ist. Heiss servieren. Michael Jarczyk August 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13041 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 8003 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11557 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |