Rezept Pizza aus der Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pizza aus der Pfanne

Pizza aus der Pfanne

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13258 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
7 El. Olivenoel
3 El. - davon (1)
2 El. - davon (2)
4 El. Wasser
- - Mehl zum ausrollen
- - Salz
15 g Butter
1 El. Olivenoel
1  Gemuesezwiebel; fein gehackt
375 g Tomaten aus der Dose
1 Tl. Getrock. Oregano
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
75 g Gruyere; fein gehackt
3 El. Parmesan
45 g Sardellenfilets (Dose)
12  Oliven, schwarz
Zubereitung des Kochrezept Pizza aus der Pfanne:

Rezept - Pizza aus der Pfanne
Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in eine Schuessel geben. In die Mitte eine Mulde machen. Oel (1) und Wasser hineingeben. Mit einem Holzloeffel soviel Mehl wie moeglich binden, dann mit den Haenden einen Teig kneten. In Pergamentpapier wickeln und 30 min. kalt stellen. Fuer den Belag Butter und Olivenoel in eine Pfanne geben. Wenn das schaeumen nachlaesst, die Zwiebeln dazugeben und auf mittlere Stufe stellen unter gelegentlichen ruehern weich duensten. Tomaten mit dem Saft und Oregano dazufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 min. offen koecheln lassen, bis Mischung eingedickt ist. Evtl. nachwuerzen und abkuehlen lassen. Teig auf einem bemehlten Brett zu einen Kreis rollen. Der Kreis sollte mind. in eine Bratpfanne (20 cm) passen. Oel (2) in der Pfanne erhitzen und den Teigkreis darin auf einer Seite in etwa 3 min. goldbraun braten. Den Teig wenden, dabei das restliche Oel in die Pfanne geben. Zweite Seite ebenfalls goldbraun braten. Grill auf hoehste Stufe vorheizen. Tomatenmischung auf den Teig geben und gleichmaessig verteilen. Mit dem Gruyere und dem Parmesan bestreuen. Sardellenfilets in duenne Streifen schneiden und in einem Gittermuster auf die Pizza legen. Mit Oliven dekorieren. Pizza 5-10 min. unter den heissen Grill stellen, bis die Oberflaeche Blasen wirft und goldbraun ist. Heiss servieren. Michael Jarczyk August 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55242 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7914 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7135 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |