Rezept Pita Brot mit gegrillten Garnelen und Mango Papaya Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pita-Brot mit gegrillten Garnelen und Mango-Papaya-Chutney

Pita-Brot mit gegrillten Garnelen und Mango-Papaya-Chutney

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20483
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6954 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g ungeschaelte Riesengarnelen; trockengetupft
1 Tl. Pflanzenoel
1/2 Tl. Salz
4  Pita-Brote; 15 cm Durchm.
350 g Mango-Papaya-Chutney
- - Limettenspalten; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Pita-Brot mit gegrillten Garnelen und Mango-Papaya-Chutney:

Rezept - Pita-Brot mit gegrillten Garnelen und Mango-Papaya-Chutney
Den Holzkohlegrill vorbereiten. Die Garnelen in etwas Oel wenden und nebeneinander auf einem Stueck Alufolie auf den Grill legen. Die Garnelen etwa zwei Minuten garen, bis sie leicht rosa werden. Mit der Grillzange wenden und weitere zwei Minuten grillen. Eine Garnele an der dicksten Stelle einschneiden, um zu pruefen, ob sie gar ist. Beim Garen auf dem Herd das Oel in einer grossen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Garnelen nebeneinander in der Pfanne verteilen und in zwei Minuten durchgaren. Die Garnelen abkuehlen lassen und schaelen, Die Schalen fuer einen Fond aufheben oder wegwerfen. Die Garnelen laengs halbieren und mit einem Drittel des Chutney mischen. Die Pita-Brote auf der Seite einschneiden und mit der Garnelen-Chutney-Mischung fuellen. Sofort mit dem restlichen Chutney und Limettenspalten garniert servieren. * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller 2:2426/2270.7 Stichworte: Garnele, Obst, Kreole, Karibik, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22792 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7708 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4499 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |