Rezept Pistazienereme mit Fruchtsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pistazienereme mit Fruchtsauce

Pistazienereme mit Fruchtsauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2247 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
70 g Pistazienkerne
4  Blatt weiße Gelatine
1  Zitrone
4  Eigelb
100 g Zucker
250 g Sahnequark
4  Eiweiß
125 ml Sahne
300 g Beerencocktail, tiefgekühlt
30 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Pistazienereme mit Fruchtsauce:

Rezept - Pistazienereme mit Fruchtsauce
Pistazien fein hacken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone dünn abreiben und auspressen. Eigelb, Zucker, Zitronenschale und 2 El. Zitronensaft cremig aufschlagen. Gelatine tropfnaß auf kleiner Gasflamme in einem Topf auflösen. Mit Quark und Pistazien unter die Eimasse rühren. Kalt stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die geschlagene Sahne und das geschlagene Eiweiß unter die Creme heben. Kalt stellen. Zwei Drittel der aufgetauten Beerenfrüchte mit Puderzucker und dem restlichen Zitronensaft pürieren. Von der Pistaziencreme mit einem Eßlöffel "Nocken" abstechen, mit der Sauce und den restlichen Früchten anrichten und servieren. (4 - 6 Portionen) Zubereitungszeit: 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45843 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41739 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 5714 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |