Rezept Pistaziencreme mit Sauerkirschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pistaziencreme mit Sauerkirschen

Pistaziencreme mit Sauerkirschen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5085
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
6  Bl. weiße Gelatine
1/8 l Zitronensaft (aus 2-3 Früchten)
- - Safran
230 g Zucker
250 g Sahnequark
150 g Creme fraîche
125 g Pistazienkerne
500 ml Schlagsahne
750 g TK-Sauerkirschen
100 ml Orangenlikör (oder Orangensaft)
2 El. Hagelzucker
Zubereitung des Kochrezept Pistaziencreme mit Sauerkirschen:

Rezept - Pistaziencreme mit Sauerkirschen
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zitronensaft aufkochen, den Safran und 120 g Zucker unter Ruehren im Saft aufloesen, mit Quark und Creme fraiche verruehren. 100 g Pistazien im Universalzerkleinerer mahlen, den Rest hacken. Die Sahne mit 30 g Zucker steif schlagen. Die Gelatine ausdruecken und im Topf auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 1 - 2 aufloesen. Etwas von der Quarkmasse unterheben. Die gemahlenen Pistazien und die restliche Quarkmasse unterruehren. Die Sahne unterziehen und 2 1/2 Std. kaltstellen. Mit den gehackten Pistazien bestreuen. Die Sauerkirschen mit 80 g Zucker bestreuen und mit dem Likoer oder Saft betraeufeln. Knapp 2 1/2 Std. bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Mit Hagelzucker bestreut zur Pistaziencreme servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16570 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28623 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12021 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |