Rezept Piroggen mit Fleischfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Piroggen mit Fleischfuellung

Piroggen mit Fleischfuellung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9255
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15607 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Piroggenteig siehe Basisrezept
400 g Suppenfleisch; gekocht
1  Broetchen; eingeweicht
1 mittl. Zwiebel; feingehackt
40 g Butter
- - Pfeffer
- - Salz
- - Speck; ausgelassen ODER
- - Butter; mit Semmelmehl
1  Ei
Zubereitung des Kochrezept Piroggen mit Fleischfuellung:

Rezept - Piroggen mit Fleischfuellung
Ein in der polnischen Kueche geschaetztes Mittagsgericht, zu dem Rohkostsalate, vor allem mit Sauerkraut, gereicht werden. Die Fuellung wird aus gekochtem Suppenfleisch bereitet, das zusammen mit der eingeweichten und ausgedrueckten Broetchenmasse durch den Fleischwolf gedreht wird. Mit Zwiebeln (in Butter leicht gebraeunt), Pfeffer und Salz abschmecken. Ist die Fuellung zu trocken, rohes Eigelb unterziehen. Weiter: siehe Basisrezept Piroggen mit Fleischfuellung werden meist mit zerlassenem Speck uebergossen. Sie koennen auch mit trocken geroestetem Semmelmehl ueberstreut und anschliessend mit heisser Butter uebergossen werden. Ausgezeichnet schmecken sie uebrigens aufgewaermt (leicht angebraten). Menge: 4 * Nach: Maria Lemnis, Henryk Vitry, Altpolnische Kueche und polnische Tischsitten, Verlag Interpress Warszawa 1979, ISBN 83-223-1817-0 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Fri, 11 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Teigware, Fleisch, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3226 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7736 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32630 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |