Rezept Piomonter Kohlsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Piomonter Kohlsuppe

Piomonter Kohlsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9684 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Weisskohl
1 Tl. Salz
500 g altbackenes Weissbrot
250 g Fontinakaese
1 l Fleischbruehe
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Piomonter Kohlsuppe:

Rezept - Piomonter Kohlsuppe
Den Weisskohl vierteln, die Struenke herausschneiden und die Kohlviertel in Streifen scheiden oder hobeln. Den Weisskohl mit dem Salz und mit Wasser bedeckt im geschlossenen Topf in etwas 40 Minuten weich kochen, Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Das Weissbrot in duenne Scheiben schneiden. Den Fontinakaese ebenfalls in moeglichst duenne Scheiben schneiden. Die Fleischbruehe erhitzen. Den Backofen auf 220Y vorheizen. Den Boden der ausgebutterten Form mit einigen Weissbrotscheiben belegen und diese mit Fleischbruehe betraeufeln. Den Weisskohl in ein Sieb schuetten und abtropfen lassen. Auf das Weissbrot eine Schicht Kohl geben. Auf den Kohl einige Butterfloeckchen setzten und Kaesescheiben legen. Darauf wieder eine Schicht Weissbrot geben, mit Bruehe betraeufeln, Kohl, Butter und Kaese daruebergeben, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit einer Schicht Weissbrot abschliessen und darauf wieder Butter in Floeckchen setzen. Die restliche Fleischbruehe in die Form giessen. Die Suppe im Backofen etwas 20 Minuten voellig garen. ** Gepostet von Albert Brons Stichworte: Suppe, Kohl, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 6394 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23592 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16303 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |