Rezept Piomonter Kohlsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Piomonter Kohlsuppe

Piomonter Kohlsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9605 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Weisskohl
1 Tl. Salz
500 g altbackenes Weissbrot
250 g Fontinakaese
1 l Fleischbruehe
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Piomonter Kohlsuppe:

Rezept - Piomonter Kohlsuppe
Den Weisskohl vierteln, die Struenke herausschneiden und die Kohlviertel in Streifen scheiden oder hobeln. Den Weisskohl mit dem Salz und mit Wasser bedeckt im geschlossenen Topf in etwas 40 Minuten weich kochen, Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Das Weissbrot in duenne Scheiben schneiden. Den Fontinakaese ebenfalls in moeglichst duenne Scheiben schneiden. Die Fleischbruehe erhitzen. Den Backofen auf 220Y vorheizen. Den Boden der ausgebutterten Form mit einigen Weissbrotscheiben belegen und diese mit Fleischbruehe betraeufeln. Den Weisskohl in ein Sieb schuetten und abtropfen lassen. Auf das Weissbrot eine Schicht Kohl geben. Auf den Kohl einige Butterfloeckchen setzten und Kaesescheiben legen. Darauf wieder eine Schicht Weissbrot geben, mit Bruehe betraeufeln, Kohl, Butter und Kaese daruebergeben, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit einer Schicht Weissbrot abschliessen und darauf wieder Butter in Floeckchen setzen. Die restliche Fleischbruehe in die Form giessen. Die Suppe im Backofen etwas 20 Minuten voellig garen. ** Gepostet von Albert Brons Stichworte: Suppe, Kohl, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5109 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5463 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8865 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |