Rezept PINA COLADA MARMELADE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PINA-COLADA-MARMELADE

PINA-COLADA-MARMELADE

Kategorie - Konserve, Marmelade, Ananas, Kokosnuss, Rum Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27438
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7470 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1 1/2 kg Ananasfleisch; (sorgfaeltig geschaelt und vom harten
- - Strunk befreit)
500 g Gelierzucker 3:1
225 g Gesuesste Kokosnusscreme
125 ml Weisser Rum
1 Glas Zitronensaeure (5 g)
- - Ilka Spiess essen & trinken Mai 2000
Zubereitung des Kochrezept PINA-COLADA-MARMELADE:

Rezept - PINA-COLADA-MARMELADE
(*) a 450 ml Das Ananasfleisch in sehr feine Wuerfel schneiden. Mit Gelierzucker, Kokosnusscreme, Rum und Zitronensaeure in einem grossen Topf verruehren. Bei starker Hitze unter staendigem Ruehren zum Kochen bringen und mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen. Heiss bis zum Rand in vorbereitete Marmeladenglaeser fuellen und 5 Minuten auf den Deckel stellen. Kuehl und dunkel lagern. Tip: Wer die Marmelade ohne Stuecke vorzieht, kann die Masse vor dem Abfuellen puerieren und anschliessend heiss in Glaeser fuellen. Die Ananasmarmelade eignet sich hervorragend als Fuellung fuer Torten oder als Zugabe zu Vanillecremes. Zubereitungszeit: 30 Minuten : Pro Glas: 3 g E, 17 g F, 141 g KH = 774 kcal (3241 kJ) 4 REGELN, DAMIT IHRE MARMELADE GELINCT * Verwenden Sie nur einwandfreie Fruechte, und verarbeiten Sie sie umgehend. * Die Fruechte muessen gruendlich, aber schonend gewaschen werden. Auch die allerkleinste Druck- oder Faulstelle sollfen Sie entfernen. Erst nach dem Waschen werden die Fruechte entsprechend den Rezeptangaben zerkleinert. * Richten Sie sich moeglichst genau an die Zeit- und Mengenangaben. * Die Glaeser muessen peinlich sauber und keimfrei sein. Am besten, Sie stellen sie nach dem Saeubern bis zur Verwendung in den auf 90 Grad vorgeheizten Backofen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3095 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9449 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41509 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |