Rezept Pina Colada Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pina-Colada-Creme

Pina-Colada-Creme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Ananas; aus der Dose
2  Eier
125 g Zucker
2  Pk. Vanillinzucker
250 g Frischkaese
750 g Speisequark, 20% Fett i.Tr.
2  Limetten;ersatzweise Zitrone von der Haelfte die Schale abreiben; von
- - allen den Saft auspressen
4 El. Kokosraspel
10 cl Kokosnusslikoer
11  Scheibe Gelatine, weiss
250 g Schlagsahne
3 El. Kokos-Chips
Zubereitung des Kochrezept Pina-Colada-Creme:

Rezept - Pina-Colada-Creme
Ananas abtropfen lassen und mit einem Puerierstab fein puerieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier mit Zucker und Vanillinzucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Frischkaese, Quark, Limettenschale und Limettensaft, Kokosraspel, Likoer und Ananaspueree miteinander verruehren, dann die Eimasse unterheben. Die eingeweichte Gelatine leicht ausdruecken, in ein Toepfchen geben und unter Ruehren bei milder Hitze aufloesen. Etwas von der Creme unter die Gelatine ruehren, dann alles in die Creme ruehren. Creme im Kuehlschrank etwa 15 Minuten angelieren lassen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme ziehen. In eine grosse Schuessel fuellen und etw. 3 Stunden fest werden lassen. Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett anroesten, ueber die Creme streuen. Pro Portion ca. 320 kcal / 1340 kJ * Quelle: Meine Familie & Ich 7/95; erfasst: A. Bendig Stichworte: Suessspeise, Ananas, Frischkaese, Kokos, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 10036 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?
Auf einmal redet jeder von dem Wunderstoff L-Carnitin – doch was ist dieses Carnitin eigentlich genau? Und wobei hilft es dem menschlichen Organismus? Macht es wirklich schlank?
Thema 23110 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15152 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |