Rezept Pimpinelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pimpinelle

Pimpinelle

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4201
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11130 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Pimpinelle:

Rezept - Pimpinelle
... in der Küche: Die jungen Blätter haben einen angenehm erfrischenden, nußartigen, zuweilen an Gurke erinnernden Geschmack. Pimpinelle ist geradezu geschaffen für Kräutermischungen in Salaten und Quarkspeisen. Aber auch bei Eierspeisen, Flußtischen, Gemüsesuppen, Tomaten, Pilzen und in Kräuterbutter kommt das Würzkraut groß heraus. Am besten entwickelt sich das Aroma in Verbindung mit Essig und Zitronensaft. Die Blätter sollten vor der Blüte gepflückt und roh gehackt verwendet werden. Pimpinelle nie erhitzen. Ihr zartes Aroma geht dann genauso verloren wie beim Trocknen. Als Vorrat kann man die Pflanze aber einfrieren oder in Essig ziehen lassen. In einigen Gegenden ist Pimpinell-Essig eine geschätzte Spezialität. Leider wird das Kraut nur selten angeboten, weil es ausreichend in freier Natur wächst. ... für die Gesundheit: Die Pimpinelle (Kleiner Wiesenknopf) ist überaus vitaminreich und wirkt appetitanregend. Sehr oft wird sie mit dem Großen Wiesenknopf verwechselt, dessen Stengel in der Naturheilkunde zur Blutstillung eingesetzt werden. Sehr ähnlich ist ihr auch die Bibernelle. Dieses Doldengewächs hat in der Küche fast die gleichen Vorzüge, empfiehlt sich aber eher als Heilpflanze, z. B. bei Katarrh, Keuchhusten, Magen- und Kopfschmerzen. ... im Kräuterbeet: Das Rosenblütengewächs fühlt sich auf Wiesen, im Trockenrasen und an Wegrändern wohl. Wer Pimpinelle im Garten haben möchte, kann sie ab April im Freiland, im Topf oder Kasten säen. Keimlinge später ausdünnen, 20 cm Platz zwischen den Pflanzen lassen. Weil die Stiele bei Topfpflanzung weit über den Rand hinaus hängen, eignet sich Pimpinelle gut für Kasten- oder Beet-Ecken. Die Blüten abschneiden, damit verhindert wird, daß sich die Pflanze wie Unkraut ausbreitet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12395 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4557 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19208 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |