Rezept Pilzwaehe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzwaehe

Pilzwaehe

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3712 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Kuchenteig; oder Blaetterteig fuer 28-30 cm Durchmesser
15 g Morcheln; getrocknet
20 g Steinpilze; getrocknet
1 El. Butter
3  Schalotten; fein gehackt
1  Knoblauchzehe; gehackt
1 El. Thymian, frisch; oder
1 Tl. Thymian, getrocknet
750 g Champignons
2 1/2 dl Sahne
2 El. Speisestaerke
2 El. Cognac; oder Weisswein
3/4 Tl. Salz
- - Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
2  Eier; verklopft
1 Bd. Schnittlauch; geschnitten
4 El. Sbrinz; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Pilzwaehe:

Rezept - Pilzwaehe
Eine Tarteform mit ausgewelltem Teig belegen, Boden mit Gabel gut einstechen. Die Champignons in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Die getrockneten Pilze in nicht zu viel Fluessigkeit ca. 1 Stunde einweichen. Die Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Schalotten, Knoblauchzehe und Thymian zugeben, alles andaempfen. Die Champignons zugeben, kurz daempfen, die eingeweichten Pilze abtropfen, evt. zerkleinern und mitdaempfen, die Einweichfluessigkeit dazugeben und ganz einkochen, dann die Sahne dazugiessen. Staerke mit dem Cognac anruehren, dazugeben und ca. 2 Minuten koecheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen, dann die Pilze auskuehlen lassen. Die Eier mit der Fuellung mischen. Den Teigboden mit dem geriebenen Kaese bestreuen, die Fuellung darauf verteilen und die Waehe ca. 25 Minuten auf der untersten Schiene des auf 250GradC vorgeheizten Ofens backen. Anmerkung Petra: Getrocknete Pilze kann man auch weglassen, anstelle von Champignons sehr gut mit Waldpilzen (Reifpilz, flockenstieliger Hexenroehrling, Pfifferling, Steinpilz).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6832 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9411 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9903 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |