Rezept Pilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzsauce

Pilzsauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10606
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27702 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Butter
2 El. Olivenoel
1 Bd. Fruehlingszwiebel
1 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
2 El. Mehl
2  Tassen suesse Sahne
750 g frische Pilze
Zubereitung des Kochrezept Pilzsauce:

Rezept - Pilzsauce
Eigentlich kann man alle Sorten von frischen Pilzen verwenden. Besonders schmeckt es mir mit einer Mischung aus Champignons und Pfifferlingen. Fruehlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Pilze etwas zerkleinern. Butter und Oel erhitzen. Die Zwiebel darin etwa 5 Minuten duensten. Pilze, Salz und Pfeffer beifuegen. 10 Minuten sautieren und immer gut umruehren. Mit dem Mehl ueberstaeuben, nach und nach die Sahne unterruehren, zum Kochen bringen und 5 Minuten leicht koecheln lassen. Mit gemahlenem Pfeffer abschmecken. ** From: Reinhold_Ewald@f2124.n244.z2.fido.sub.org Date: Sat, 23 Jul 1994 Stichworte: Sossen, Pilze, Nudeln, Nudelgerichte, Italien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6285 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 3958 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 9654 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |