Rezept Pilzsauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzsauce

Pilzsauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10606
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 26710 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Butter
2 El. Olivenoel
1 Bd. Fruehlingszwiebel
1 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
2 El. Mehl
2  Tassen suesse Sahne
750 g frische Pilze
Zubereitung des Kochrezept Pilzsauce:

Rezept - Pilzsauce
Eigentlich kann man alle Sorten von frischen Pilzen verwenden. Besonders schmeckt es mir mit einer Mischung aus Champignons und Pfifferlingen. Fruehlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Pilze etwas zerkleinern. Butter und Oel erhitzen. Die Zwiebel darin etwa 5 Minuten duensten. Pilze, Salz und Pfeffer beifuegen. 10 Minuten sautieren und immer gut umruehren. Mit dem Mehl ueberstaeuben, nach und nach die Sahne unterruehren, zum Kochen bringen und 5 Minuten leicht koecheln lassen. Mit gemahlenem Pfeffer abschmecken. ** From: Reinhold_Ewald@f2124.n244.z2.fido.sub.org Date: Sat, 23 Jul 1994 Stichworte: Sossen, Pilze, Nudeln, Nudelgerichte, Italien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 10979 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 18357 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 8875 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |