Rezept Pilzsahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzsahne

Pilzsahne

Kategorie - Aufbau, Sauce, Pilze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29956
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Pilze (z.B. Champignons)
4  Zwiebeln
60 g Pflanzenmargarine
2 Prise Jodsalz
1 Prise Pfeffer
1 Bd. Petersilie, gehackt
200 g Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Pilzsahne:

Rezept - Pilzsahne
Pilze und Zwiebeln vorbereiten und fein hacken. Die Margarine erhitzen, Zwiebeln und Pilze zugeben und kurz durchschmoren lassen. Dann die Gewuerze und die Petersilie unterruehren. In der offenen Pfanne unter Ruehren etwa 20 min koecheln lassen. Zum Schluss sollte alle Fluessigkeit verdampft sein. Die Masse direkt puerieren. Abschmecken und eventuell noch etwas salzen. Auf Zimmertemperatur abkuehlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Sahne steifschlagen und unter die Pilzcreme heben. Beilagen: Die Pilzsahne ist gut geeignet zu geduenstetem Lachs oder auch Seezunge, passt aber auch zu kraeftigem Fleisch wie Lamm- oder Hammelkoteletts. Diese Pilzsahne ist eine belgische Spezialitaet und wird mitunter als "Bruesseler Spitze" bezeichnet. Tip: Etwas Knoblauch zufuegen oder mit etwas Rotwein duensten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 13958 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Gemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein ProblemGemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein Problem
Passionierte Hobbygärtner wissen, dass Gemüse aus dem Supermarkt niemals so erfrischend, aromatisch und rein schmecken kann wie das aus dem eigenen Anbau.
Thema 18092 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 5963 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |