Rezept Pilzroesti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzroesti

Pilzroesti

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13130
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2616 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pk. Getrocknete Steinpilze
2 dl Wasser
500 g Geschwellte Kartoffeln
1  Bd. Schnittlauch
1  Bd. Petersilie
1  Zwiebel
20 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Pilzroesti:

Rezept - Pilzroesti
Pilze in warmem Wasser einweichen. Wasser absieben und aufheben. Pilze waschen und ausdruecken. Kartoffeln schaelen und auf der Rostiraffel reiben. Schnittlauch feinschneiden, Petersilie und Zwiebel feinhacken, in der warmen Butter duensten. Pilze beifuegen, kurz duensten, dann mit dem Pilzeinweichwasser abloeschen. Koecheln lassen, bis die Fluessigkeit verdunstet ist. Kartoffeln zufuegen, gut vermengen, wuerzen und den Rahm dazugiessen. Zugedeckt 20 Minuten sanft koecheln lassen, dann bei staerkerer Hitze fertigbraten. Auf eine Platte stuerzen. Wird meist als Beilage zu Geschnetzeltem serviert. * Quelle: Orella, Heft 5, 1994 Beatrice Aepli Erfasst von Rene Gagnaux 2:301/212.19, 10.05.94 Erfasser: Stichworte: Kartoffel, Roesti, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13100 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7208 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Familienküche - schnelle Gerichte, Gesund und AbwechslungsreichFamilienküche - schnelle Gerichte, Gesund und Abwechslungsreich
Schnell von der Arbeit nach Hause, die Kinder abgeholt und unterwegs noch flugs was zum Mittagessen eingekauft: berufstätige Eltern sind ganz schön auf Trab.
Thema 50086 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |