Rezept Pilzragout im Hirserand

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzragout im Hirserand

Pilzragout im Hirserand

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18592
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Hirse; (geschaelt)
1/2 l Gemuesebruehe
2 Bd. Fruehlingszwiebeln
2 Bd. Kerbel
1 kg Champignons
3  Eier
- - Vollmeersalz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Fett fuer die Form
1 El. Griess
100 g Cashewkerne
3 El. Oel
1 El. Weizenmehl
200 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Pilzragout im Hirserand:

Rezept - Pilzragout im Hirserand
1. Hirse in Dreiachtel der Bruehe aufkochen, bei milder Hitze in 15-20 Minuten ausquellen lassen. 2. Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und schraeg in Ringe schneiden. Kerbel abzupfen und hacken. Champignons putzen, abspuelen und halbieren. 3. Die abgekuehlte Hirse mit Eiern und Gewuerzen verruehren und abschmecken. Kerbel unterheben. 4. Eine Ringform ausfetten und mit Griess ausstreuen, die Hirsemasse hineinfuellen. Im Backofen bei 200 Grad auf der zweiten Leiste von unten 25 Minuten backen. 5. Die Cashewkerne in einem Drittel des Oels goldbraun roesten, zur Seite stellen. Die Champignons in dem restlichen Oel anbraten, Weizenmehl darueber streuen und kurz anduensten. Die restliche Bruehe, Creme fraiche und die Fruehlingszwiebeln dazugeben. Alles 5 Minuten leise kochen lassen. 6. Das Ragout mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Hirserand stuerzen und das Ragout hineinfuellen, mit Cashewkernen bestreuen. * Quelle: Das grosse Buch der Vollwertkueche Verlag Gruner und Jahr ISBN 3-625-10897-6 erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Pilz, Frisch, Getreide, Hirse, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 10496 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
111 mal Gemüse für Feinschmecker111 mal Gemüse für Feinschmecker
Eingefleischte Vegetarier kommen hier genauso auf den Geschmack wie gemüsehungrige Fleischesser: 111 Rezepte für etwa 40 Gemüsesorten bieten eine leckere Auswahl.
Thema 8342 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?
Neuer Lippenstift soll beim Abnehmen helfen. Pünktlich zur Freibadsaison erscheint der Lipgloss als glänzender Gehilfe gegen den Speck. Schon im Jahr 2007 führte Douglas einen minzigen Lippenstift ein, der den Hunger dämpft.
Thema 5842 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |