Rezept PILZE IN ESSIG

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PILZE IN ESSIG

PILZE IN ESSIG

Kategorie - Grundrezept, Konserve, Pilz, Essig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27581
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 ml Weissweinessig
150 ml Wasser
1 Tl. Salz
1  Rote Chilischote
2 Tl. Korianderkoerner
2 Tl. Piment (Nelkenpfeffer)
250 g Shiitake-Pilze, ggf. halbiert
Zubereitung des Kochrezept PILZE IN ESSIG:

Rezept - PILZE IN ESSIG
1 Einmachglas; 500 ml MMMMM------ERFASST *RK* AM 28.07.00 VON----------- -- Ilka Spiess -- Dumont's grosses Pilzbuch Wenn die Pilze ganz mit Essig bedeckt sind, haben Bakterien kaum eine Chance, sich zu vermehren. Den Essig kann man durch Aromatisieren und Verduennen milder machen. Bei diesem Rezept lege ich Shiitake-Pilze mit orientalischen Aromen ein, es duerfen aber ohne weiteres andere feste Pilze in verschiedenen Geschmacksrichtungen sein. Am besten macht man eingelegte Pilze zum Servieren mit Olivenoel an, das den Essig ergaenzt. Als Vorspeise oder zum kalten Bueffet reichen. Ein 500-ml-Einmachglas mit kochendem Wasser sterilisieren und an der Luft trocknen lassen. Pilze und Fluessigkeit hineingeben, verschliessen, beschriften und mindestens 10 Tage durchziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 14060 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23175 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10385 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |