Rezept PILZE IN ESSIG

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PILZE IN ESSIG

PILZE IN ESSIG

Kategorie - Grundrezept, Konserve, Pilz, Essig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27581
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4817 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 ml Weissweinessig
150 ml Wasser
1 Tl. Salz
1  Rote Chilischote
2 Tl. Korianderkoerner
2 Tl. Piment (Nelkenpfeffer)
250 g Shiitake-Pilze, ggf. halbiert
Zubereitung des Kochrezept PILZE IN ESSIG:

Rezept - PILZE IN ESSIG
1 Einmachglas; 500 ml MMMMM------ERFASST *RK* AM 28.07.00 VON----------- -- Ilka Spiess -- Dumont's grosses Pilzbuch Wenn die Pilze ganz mit Essig bedeckt sind, haben Bakterien kaum eine Chance, sich zu vermehren. Den Essig kann man durch Aromatisieren und Verduennen milder machen. Bei diesem Rezept lege ich Shiitake-Pilze mit orientalischen Aromen ein, es duerfen aber ohne weiteres andere feste Pilze in verschiedenen Geschmacksrichtungen sein. Am besten macht man eingelegte Pilze zum Servieren mit Olivenoel an, das den Essig ergaenzt. Als Vorspeise oder zum kalten Bueffet reichen. Ein 500-ml-Einmachglas mit kochendem Wasser sterilisieren und an der Luft trocknen lassen. Pilze und Fluessigkeit hineingeben, verschliessen, beschriften und mindestens 10 Tage durchziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6455 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20334 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 94723 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |