Rezept PILZE IN ESSIG

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PILZE IN ESSIG

PILZE IN ESSIG

Kategorie - Grundrezept, Konserve, Pilz, Essig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27581
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 ml Weissweinessig
150 ml Wasser
1 Tl. Salz
1  Rote Chilischote
2 Tl. Korianderkoerner
2 Tl. Piment (Nelkenpfeffer)
250 g Shiitake-Pilze, ggf. halbiert
Zubereitung des Kochrezept PILZE IN ESSIG:

Rezept - PILZE IN ESSIG
1 Einmachglas; 500 ml MMMMM------ERFASST *RK* AM 28.07.00 VON----------- -- Ilka Spiess -- Dumont's grosses Pilzbuch Wenn die Pilze ganz mit Essig bedeckt sind, haben Bakterien kaum eine Chance, sich zu vermehren. Den Essig kann man durch Aromatisieren und Verduennen milder machen. Bei diesem Rezept lege ich Shiitake-Pilze mit orientalischen Aromen ein, es duerfen aber ohne weiteres andere feste Pilze in verschiedenen Geschmacksrichtungen sein. Am besten macht man eingelegte Pilze zum Servieren mit Olivenoel an, das den Essig ergaenzt. Als Vorspeise oder zum kalten Bueffet reichen. Ein 500-ml-Einmachglas mit kochendem Wasser sterilisieren und an der Luft trocknen lassen. Pilze und Fluessigkeit hineingeben, verschliessen, beschriften und mindestens 10 Tage durchziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5437 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15313 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12530 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |