Rezept Pilzcroutons mit Ei (Crostoni ai funghi)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilzcroutons mit Ei (Crostoni ai funghi)

Pilzcroutons mit Ei (Crostoni ai funghi)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16537
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2717 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g frische Champignons
1  Wuerfel Fleischbruehe
1 El. Pflanzenoel
1 Bd. Petersilie
4  Scheiben Roggentoast
- - evtl. etwas Butter zum Ausstreichen der Form
4  Eier
- - Salz
- - Weinessig
Zubereitung des Kochrezept Pilzcroutons mit Ei (Crostoni ai funghi):

Rezept - Pilzcroutons mit Ei (Crostoni ai funghi)
Die Champignons putzen, waschen, vorsichtig abtrocknen und in feine Scheiben schneiden. Bei starker Hitze in eine beschichtete (steht halt so im Rezept :-) ) Pfanne geben, bis sie all ihre Feuchtigkeit verloren haben. Das Oel, den zerdrueckten Bruehwuerfel und die sehr fein gehackte Petersilie hinzufuegen. Bei geschlossener Pfanne etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze duensten lassen; wenn noetig, sehr wenig Wasser dazugeben. Anschliessend die Pilze im Mixer puerieren. Die Brotscheiben toasten, mit der Pilzcreme bestreichen und in eine feuerfeste Form (evtl. zuvor mit Butter ausstreichen, damit die Croutons nicht haften bleiben) geben. Die Eier aufschlagen. Das Eiweiss zusammen mit einer Prise Salz und einigen Tropfen Essig sehr steif schlagen. Den Eischnee auf die Croutons haeufen. In die Mitte eine Vertiefung druecken und vorsichtig je ein Eigelb hineingleiten lassen; etwas salzen. Nur 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und sofort in der Form servieren. Zubereitungszeit ca. 40 Minuten * Quelle: Antipasti Italienische Vorspeisen und kleine Gerichte Unipart Verlag, Stuttgart, 1991 ** Gepostet von Edwin Litterst Date: Mon, 10 Apr 1995 Stichworte: Italien, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9619 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12172 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63530 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |