Rezept Pilz Wildragout unter der Blaetterteighaube

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Wildragout unter der Blaetterteighaube

Pilz-Wildragout unter der Blaetterteighaube

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28415
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Waldpilze
2  Rehfilets à 150 g
1  Schalotte, fein geschnitten
6  Backpflaumen
100 g Blaetterteig
2 El. Crème Fraîche
1 El. Tomatenmark
1 El. Senf
1 El. Honig
4 El. Portwein
4 El. Rotwein
1/2 El. Balsamico-Essig
1  Eigelb
1 Tl. Wildgewuerz
- - gemahlene Nelken,
- - Salz
- - Pfeffer
- - Speiseoel und Butter zum Anbraten
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Wildragout unter der Blaetterteighaube:

Rezept - Pilz-Wildragout unter der Blaetterteighaube
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Rehfilets mit Wildgewuerz gut einreiben und in einer Pfanne mit Oel kurz von allen Seiten anbraten. Anschliessend aus der Pfanne nehmen und abkuehlen lassen. Zum Bratenfond in der Pfanne Portwein, Rotwein, Crème Fraîche, Senf, Honig und Tomatenmark geben und gut vermischen. Mit Essig, gemahlenen Nelken, Salz, Pfeffer und Wildgewuerz abschmecken und kurz aufkochen lassen. Die Pilze putzen, evt. etwas klein schneiden und mit einer Schalotte in einer Pfanne mit Butter anduensten. Die Rehfilets und die Backpflaumen klein schneiden. 2 feuerfeste Suppentassen oder Souffléfoermchen innen mit Oel auspinseln. Aus dem Blaetterteig zwei Kreise, die etwas groesser als die Tassen sind, ausschneiden. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und den oberen Tassenrand damit einstreichen. Fleisch, Pflaumen und Pilze auf die Tassen verteilen und die Sauce darueber giessen. Die Teigkreise auf die Tassen legen und die Raender fest andruecken. Teigoberflaeche mit Eigelb bestreichen und alles 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen geben. Dann das Ragout in den Tassen sofort heiss servieren. :Stichwort : Wild :Stichwort : Reh :Stichwort : Waldpilz :Stichwort : Blaetterteig :Stichwort : Ragout :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 23.10.2000 :Letzte Aenderung: 23.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 24.10.2000, :Quelle : Wochenthema: Wild(e) - Pilzzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 6014 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7787 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 34281 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |