Rezept Pilz Ravioli zu Schweinefilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Ravioli zu Schweinefilet

Pilz-Ravioli zu Schweinefilet

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
15 g getrocknete Steinpilze
200 g Mehl
2  Eier (Gew.-Kl. 3)
2 Tl. Oel
- - Salz
- - weisser Pfeffer
250 g Champignons
1  Zwiebel
2 El. Butter oder Margarine
1/2  Toepfchen Thymian
- - (ich habe getrockneten genommen nach Geschmack)
6 El. Creme fraiche, (ca. 150 g)
1  Eiweiss
500 g Schweinefilet
2 El. heller Sossenbinder (schmeckt auch ohne)
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Ravioli zu Schweinefilet:

Rezept - Pilz-Ravioli zu Schweinefilet
Steinpilze in 3/8 l Wasser einweichen. Mehl, Eier, Oel und 1 Tl. Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde ruhenlassen. Pilze abtropfen lassen und Fluessigkeit auffangen. Champignons putzen und waschen. Zwiebel schaelen. Alles fein hacken und in 1 El. Fett anbraten. Wuerzen. Thymian waschen und hacken. Mit 2 El Creme fraiche unterruehren. Teig auf wenig Mehl (30 x 30 cm) ausrollen. 2/3 der Fuellung im Abstand von 5 cm auf eine Teighaelfte als Haeufchen verteilen. Zwischenraeume mit Eiweiss bestreichen. Andere Haelfte darueberklappen. Zwischenraeume andruecken und Quadrate ausradeln. In reichlich kochendem Salzwasser 6-7 Minuten garen. Filet grob wuerfeln. In 1 El. Fett braten. Wuerzen und mit Pilzwasser abloeschen. Rest Fuellung und 4 El. Creme fraiche einruehren und leicht binden. * Quelle: kochen & geniessen 10/93 ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Nudel, Ravioli, Pilz, Fleisch, Schwein, Filet

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6676 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14998 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14433 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |