Rezept Pilz Ravioli zu Schweinefilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Ravioli zu Schweinefilet

Pilz-Ravioli zu Schweinefilet

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5420 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
15 g getrocknete Steinpilze
200 g Mehl
2  Eier (Gew.-Kl. 3)
2 Tl. Oel
- - Salz
- - weisser Pfeffer
250 g Champignons
1  Zwiebel
2 El. Butter oder Margarine
1/2  Toepfchen Thymian
- - (ich habe getrockneten genommen nach Geschmack)
6 El. Creme fraiche, (ca. 150 g)
1  Eiweiss
500 g Schweinefilet
2 El. heller Sossenbinder (schmeckt auch ohne)
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Ravioli zu Schweinefilet:

Rezept - Pilz-Ravioli zu Schweinefilet
Steinpilze in 3/8 l Wasser einweichen. Mehl, Eier, Oel und 1 Tl. Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde ruhenlassen. Pilze abtropfen lassen und Fluessigkeit auffangen. Champignons putzen und waschen. Zwiebel schaelen. Alles fein hacken und in 1 El. Fett anbraten. Wuerzen. Thymian waschen und hacken. Mit 2 El Creme fraiche unterruehren. Teig auf wenig Mehl (30 x 30 cm) ausrollen. 2/3 der Fuellung im Abstand von 5 cm auf eine Teighaelfte als Haeufchen verteilen. Zwischenraeume mit Eiweiss bestreichen. Andere Haelfte darueberklappen. Zwischenraeume andruecken und Quadrate ausradeln. In reichlich kochendem Salzwasser 6-7 Minuten garen. Filet grob wuerfeln. In 1 El. Fett braten. Wuerzen und mit Pilzwasser abloeschen. Rest Fuellung und 4 El. Creme fraiche einruehren und leicht binden. * Quelle: kochen & geniessen 10/93 ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Nudel, Ravioli, Pilz, Fleisch, Schwein, Filet

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4474 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11211 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3319 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |