Rezept Pilz Pizza Pizza con porcini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Pizza - Pizza con porcini

Pilz-Pizza - Pizza con porcini

Kategorie - Gebaeck, Pikant, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27931
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5571 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Mehl
45 g Hefe, frisch
1 Prise Salz
300 ml Wasser, warm
2 El. Olivenoel
400 g Pilze; nach Moeglichkeit Steinpilze, geputzt und in
- - Scheiben geschnitten
4 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe; gehackt
8  Basilikumblaetter, frisch
1 El. Thymian, frisch
4 El. Parmesan; frisch gerieben
- - Oel zum Betraeufeln
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Pizza - Pizza con porcini:

Rezept - Pilz-Pizza - Pizza con porcini
Fuer den Teig Salz und Olivenoel zu dem warmen Wasser geben und die Hefe darin aufloesen. Das Mehl auf die Arbeitsflaeche haeufen und die Hefemischung nach und nach in die Mitte tropfen lassen, dabei vom Rand aus das Mehl einarbeiten, bis die Fluessigkeit vollkommen aufgenommen ist und sich ein grosser Klumpen bildet. Diesen so lange kneten, bis sich ein glatter Teig ergibt. Zu einer Kugel rollen und in eine bemehlte Schuessel legen. Die Oberflaeche mit Oel einstreichen, damit sich keine harte Kruste bildet. Den Teig mit einem trockenen Tuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort (mindestens 20oC) gehen lassen. Den Ofen auf 230oC vorheizen. Inzwischen die Pilze unter Ruehren im Oel scharf anbraten. Nach 1 Minute den Knoblauch zufuegen und die Pfanne nach einer weiteren Minute vom Herd ziehen. Die zerpflueckten Basilikumblaetter dazugeben. Den Teig in 4 Portionen teilen und mit dem Handballen (der in diesem Fall dem Nudelholz vorzuziehen ist) Boeden von 27 cm Durchmesser formen. Diese in eingeoelte Pizzaformen legen und die Pilze mit dem Oel darauf verteilen. Mit Thymian wuerzen, salzen und pfeffern, mit Parmesan bestreuen und zuletzt mit etwas Oel betraeufeln. Die Pizzen im sehr heissen Ofen 10 minuten backen und heiss servieren. Am besten mit frischen Steinpilzen, aber auch mit Mischpilzen oder Zuchtchampignons, auch mit TK-Steinpilzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6429 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4729 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9428 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |