Rezept Pilz Pizza Pizza con porcini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Pizza - Pizza con porcini

Pilz-Pizza - Pizza con porcini

Kategorie - Gebaeck, Pikant, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27931
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4938 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Mehl
45 g Hefe, frisch
1 Prise Salz
300 ml Wasser, warm
2 El. Olivenoel
400 g Pilze; nach Moeglichkeit Steinpilze, geputzt und in
- - Scheiben geschnitten
4 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe; gehackt
8  Basilikumblaetter, frisch
1 El. Thymian, frisch
4 El. Parmesan; frisch gerieben
- - Oel zum Betraeufeln
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Pizza - Pizza con porcini:

Rezept - Pilz-Pizza - Pizza con porcini
Fuer den Teig Salz und Olivenoel zu dem warmen Wasser geben und die Hefe darin aufloesen. Das Mehl auf die Arbeitsflaeche haeufen und die Hefemischung nach und nach in die Mitte tropfen lassen, dabei vom Rand aus das Mehl einarbeiten, bis die Fluessigkeit vollkommen aufgenommen ist und sich ein grosser Klumpen bildet. Diesen so lange kneten, bis sich ein glatter Teig ergibt. Zu einer Kugel rollen und in eine bemehlte Schuessel legen. Die Oberflaeche mit Oel einstreichen, damit sich keine harte Kruste bildet. Den Teig mit einem trockenen Tuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort (mindestens 20oC) gehen lassen. Den Ofen auf 230oC vorheizen. Inzwischen die Pilze unter Ruehren im Oel scharf anbraten. Nach 1 Minute den Knoblauch zufuegen und die Pfanne nach einer weiteren Minute vom Herd ziehen. Die zerpflueckten Basilikumblaetter dazugeben. Den Teig in 4 Portionen teilen und mit dem Handballen (der in diesem Fall dem Nudelholz vorzuziehen ist) Boeden von 27 cm Durchmesser formen. Diese in eingeoelte Pizzaformen legen und die Pilze mit dem Oel darauf verteilen. Mit Thymian wuerzen, salzen und pfeffern, mit Parmesan bestreuen und zuletzt mit etwas Oel betraeufeln. Die Pizzen im sehr heissen Ofen 10 minuten backen und heiss servieren. Am besten mit frischen Steinpilzen, aber auch mit Mischpilzen oder Zuchtchampignons, auch mit TK-Steinpilzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4133 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5657 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 15741 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |