Rezept Pilz Paella mit Haehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Paella mit Haehnchen

Pilz-Paella mit Haehnchen

Kategorie - Gefluegel, Huhn, Pilz, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29943
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7494 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 El. Olivenoel
1 mittl. Zwiebel; gewuerfelt
1 klein. Fenchelknolle; in Streifen geschnitten
230 g Wildpilze; gemischt
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
2  Haehnchenbrueste; in Stuecke zerteilt
350 g Rundkornreis; spanisch
900 ml Huehnerbruehe; kochend
1 Prise Safranfaeden oder Pulver
1  Thymianzweig
400 g Limabohnen; Dose
75 g Erbsen; TK
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Paella mit Haehnchen:

Rezept - Pilz-Paella mit Haehnchen
Das Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen. Zwiebelwuerfel und Fenchel darin bei milder Hitze 3-4 Minuten anschwitzen. Pilze und Knoblauch hinzugeben und duensten, bis der Saft austritt, dann die fluessigkeit auf grosser Flamme verdampfen lassen. Die Zwiebel und Pilze zur Seite schieben und die Haehnchenstuecke kurz anbraten. Reis einruehren, Bruehe angiessen, Safran, Thymian, Bohnen und Erbsen zugeben. Aufkochen und 15 Minuten auf kleiner Stufe garen, nicht umruehren. Vom Herd nehmen und die Paella mit einem passend zugeschnittenen, eigefetteten Stueck Backpapier abdecken. Ein sauberes trockenes Tuch ueber das Papier legen und die Paelle naoch ca. 5 Minuten im eigenen Saft ziehen lassen. Erst bei Tisch abdecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19439 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 7020 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36791 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |