Rezept Pilz Paella mit Haehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Paella mit Haehnchen

Pilz-Paella mit Haehnchen

Kategorie - Gefluegel, Huhn, Pilz, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29943
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6638 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter einfieren !
Butter kann über mehrere Monate gefroren aufbewahrt werden, wenn sie luftdicht verschlossen wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 El. Olivenoel
1 mittl. Zwiebel; gewuerfelt
1 klein. Fenchelknolle; in Streifen geschnitten
230 g Wildpilze; gemischt
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
2  Haehnchenbrueste; in Stuecke zerteilt
350 g Rundkornreis; spanisch
900 ml Huehnerbruehe; kochend
1 Prise Safranfaeden oder Pulver
1  Thymianzweig
400 g Limabohnen; Dose
75 g Erbsen; TK
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Paella mit Haehnchen:

Rezept - Pilz-Paella mit Haehnchen
Das Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen. Zwiebelwuerfel und Fenchel darin bei milder Hitze 3-4 Minuten anschwitzen. Pilze und Knoblauch hinzugeben und duensten, bis der Saft austritt, dann die fluessigkeit auf grosser Flamme verdampfen lassen. Die Zwiebel und Pilze zur Seite schieben und die Haehnchenstuecke kurz anbraten. Reis einruehren, Bruehe angiessen, Safran, Thymian, Bohnen und Erbsen zugeben. Aufkochen und 15 Minuten auf kleiner Stufe garen, nicht umruehren. Vom Herd nehmen und die Paella mit einem passend zugeschnittenen, eigefetteten Stueck Backpapier abdecken. Ein sauberes trockenes Tuch ueber das Papier legen und die Paelle naoch ca. 5 Minuten im eigenen Saft ziehen lassen. Erst bei Tisch abdecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 3570 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 7069 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 4788 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |