Rezept Pilz Carpaccio

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pilz-Carpaccio

Pilz-Carpaccio

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14672
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6536 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Egerlinge; (mittelgross)
50 g Shiitake-Pilze
1/2  Zitrone; den Saft davon
1 El. Sherryessig Salz und Pfeffer
1/2 Tl. Senf
2 El. Olivenoel
1  Schalotte
1/2  Bd. Schnittlauch
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Butter
2  Scheibe Vollkornbrot; duenn
Zubereitung des Kochrezept Pilz-Carpaccio:

Rezept - Pilz-Carpaccio
Die Pilze putzen und mit Kuechenkrepp abreiben (auf keinen Fall waschen, denn die Pilze werden sonst waessrig). Die Egerlinge feinblaettrig schneiden und die Shiitake-Pilze nach Groesse einmal oder mehrmals durchschneiden. Die Pilze mit dem Zitronensaft betraeufeln. Aus Sherryessig, Salz, Pfeffer, Senf und dem Olivenoel eine cremige Marinade ruehren (am besten alles in einer Tasse gut mit der Gabel verschlagen). Die Schalotte schaelen, halbieren, in sehr kleine Wuerfel schneiden und zum Schluss unter die Marinade mischen. Den Schnittlauch gruendlich waschen, gut trockenschuetteln und anschliessend mit einer Kuechenschere in ganz feine Roellchen schneiden. Die Pilze auf dem Teller verteilen und die Marinade daruebertraeufeln. Mit dem Schnittlauch bestreuen. Danach mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 20 Minuten gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren die Knoblauchzehe schaelen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen, den Knoblauch darin 1 Minute braten und dann herausnehmen. Das Vollkornbrot diagonal durchschneiden, so dass Dreiecke entstehen, und in der heissen Butter von beiden Seiten je 3 Minuten braten. Zu dem Pilz-Carpaccio servieren. Dazu schmeckt ein leichter Rose. * Quelle: Freizeit Revue Heft 36 / 1994 Erfasst: Michaela Bader 2:2480/141.7 4.09.94 Erfasser: Stichworte: Pilz, Gemuese, Italien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15405 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95603 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5126 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |