Rezept Pikantes Pfirsichkompott mit Sorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikantes Pfirsichkompott mit Sorbet

Pikantes Pfirsichkompott mit Sorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28780
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3331 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  Rote Pfefferschote
1  Vanilleschote
16  Gelbe Pfirsiche, reif a 150 g
40 g Zucker (I)
200 ml Weisswein, trocken
2 El. Zitronensaft (I)
2 Scheib. Weisse Gelatine
3 El. Zitronensaft (II)
30 g Zucker (II)
30 ml Wasser
- - Petra Holzapfel essen & trinken 7/2000
Zubereitung des Kochrezept Pikantes Pfirsichkompott mit Sorbet:

Rezept - Pikantes Pfirsichkompott mit Sorbet
Pfefferschote in sehr duenne Ringe schneiden, die Kerne so weit wie moeglich entfernen. Die Vanilleschote laengs einritzen und das Mark herasukratzen. Pfirsiche kreuzweise einritzen, mit heissem Wasser ueberbruehen, abschrecken, haeuten, halbieren und entsteinen. Zucker (I) hellbraun karamelisieren, mit dem Weisswein und Zitronensaft (I) abloeschen. Pfefferschoten, Vanilleschote und -mark dazugeben. Ca. 5 Minuten kochen, bis sich der Zucker geloest hat. Die Haelfte der Pfirsiche in den Sud legen und darin bis zum Servieren abgedeckt marinieren. Dabei mehrmals wenden. Fuer das Sorbet die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die restlichen Pfirsiche in grobe Stuecke schneiden, mit dem restlichen Zitronensaft puerieren und durch ein Sieb streichen (ergibt ca. 1 l Pueree). Restlichen Zucker mit dem Wasser aufkochen und etwas auskuehlen lassen. Die Gelatine ausdruecken und in dem Sirup aufloesen. Zuegig mit dem Pueree verruehren. Die Sorbetmasse in einer Eismaschine ca. 30 Minuten frieren, dann 1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Mit einem Loeffel Nocken abstechen und mit dem Kompott servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13098 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 38770 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 11964 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |