Rezept Pikantes Mangopueree (zu Fisch, Fleisch, Gefluegel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikantes Mangopueree (zu Fisch, Fleisch, Gefluegel)

Pikantes Mangopueree (zu Fisch, Fleisch, Gefluegel)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2988 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pizza mit Pfiff !
Braune knusprige Pizzaböden bekommen Sie, wenn Sie den Teig mit Hartweizengrieß statt Mehl herstellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Mangofleisch
1 El. Zucker
1  Spur Salz
- - Koriander Menge nach Geschmack
1  Spur Nelke; gemahlen
1 El. Limettensaft o. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Pikantes Mangopueree (zu Fisch, Fleisch, Gefluegel):

Rezept - Pikantes Mangopueree (zu Fisch, Fleisch, Gefluegel)
Mangofruchtfleisch grob zerkleinern, mit wenig Wasser bei milderer Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten duensten, dabei oefter umruehren. Fruchtbrei durch ein Sieb streichen, mit Zucker, Salz, Koriander, Nelke und Limettensaft abschmecken. Das Mangopueree schmeckt warm zu pochiertem Fisch, zu Schweinsbraten und Gefluegel, kalt zu kaltem Braten und Gefluegel. * Quelle: Zeitschrift TELE ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Sauce, Mango, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6657 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4143 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 17539 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |