Rezept Pikanter Entensalat mit Zitronenblaettern und Pfeffer ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikanter Entensalat mit Zitronenblaettern und Pfeffer ...

Pikanter Entensalat mit Zitronenblaettern und Pfeffer ...

Kategorie - Gefluegel, Ente, Salat, Wok, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4641 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Entenbrust mit Haut
1 gross. Zwiebel
- - Salz
2 Tl. Koriander; gemahlen
2 Tl. Knoblauchpulver
1 El. Austernsauce
3 El. Helle Sojasauce
3 El. Cognac
3  Zitronengrasstaengel
4  Zitronenblaetter
2  Pfefferminzzweige, frisch
8 El. Pflanzenoel; evt. 1/4 mehr
4 El. Tamarindenmus
2 El. Palmzucker
2 El. Fischsauce
1 El. Nam Prik Phau (s. Rezept)
- - Petra Holzapfel Nitaya's Thaikueche
Zubereitung des Kochrezept Pikanter Entensalat mit Zitronenblaettern und Pfeffer ...:

Rezept - Pikanter Entensalat mit Zitronenblaettern und Pfeffer ...
*Plah Ped Yang Das Entenfleisch waschen und trockentupfen. Zwiebel schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Das Fleisch in eine tiefe Schuessel legen und Salz, Zwiebel, gemahlenen Koriander, Knoblauchpulver Austernsauce, Sojasauce und Cognac dazugeben. Mit den Haenden unter leichtem Druck gut durchmischen. Etwa 40 Minuten durchziehen lassen, damit sich der Geschmack der Gewuerze gleichmaessig im Fleisch verteilt. Zitronengras waschen, vom unteren Ende 3-5 cm abschneiden, das restliche Gras (etwa 10 cm) in hauchduenne Ringe schneiden. Zitronenblaetter waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Pfefferminze waschen, trockentupfen und grob zerkleinern. Etwas Oel im Wok erhitzen und das Entenfleisch darin von beiden Seiten in 8-10 Minuten zartrosa braten. Herausnehmen und das Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden. Die uebrigen Zutaten aus der Schuessel mit etwas Wasser verduennt in den Wok geben. Tamarindenmus, Palmzucker, Fischsauce und Nam Prik Phau dazugeben und kurz kochen lassen. Vom Herd nehmen und das Entenfleisch daruntermischen. Zitronenblaetter, Zitronengras und Pfefferminze hinzufuegen und alles gut umruehren. Der Entensalat wird mit rohem Gemuese, z.B. Gurke, Blumenkohl. Chinakohl und Aubergine (?), oder mit rohem Salat wie Kopfsalat, Chicoree oder Romana gegessen. O-Titel: Pikanter Entensalat mit Zitronenblaettern und Pfefferminze* Anmerkung Petra: Fuer Kinder einen Teil vor Zugabe von Nam Prik Phau entnehmen ;-) Schoenes Essen fuer heisse Tage. Dazu Eissalat, Paprika, Tomaten, Gurken, Fruehlingszwiebeln, alles roh. Anstelle von frischem Zitronengras Pulver verwendet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6923 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 5073 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11877 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |