Rezept Pikanter Bohneneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikanter Bohneneintopf

Pikanter Bohneneintopf

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11611 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
225 g Adzuki-Bohnen; ueber Nacht einweichen
1  Zwiebel; geschaelt
2  Gewuerznelken
3  Knoblauchzehen; geschaelt
1  Moehre;in3Stuecke schneiden
8  Pfefferkoerner
2  Stangen Bleichsellerie in2-3cm lange Stuecke schneiden
2 El. Olibenoel
225 g Frische Perlzwiebeln; schaelen
225 g Kartoffeln; in Stuecke schneiden
225 g Zuchini; in Scheiben schneiden
3 El. Tomatenmark
3 El. Rotwein
3 El. Cognac
- - Salz + Pfeffer
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 22.03.97
Zubereitung des Kochrezept Pikanter Bohneneintopf:

Rezept - Pikanter Bohneneintopf
Die Bohnen abtropfen lassen und in einen Topf geben. Mit frischem Wasser bedecken. Die mit den Gewuerznelken gespickte Zwiebel, den Knbolauch, die Karotte, die Pfefferkoerner, den Sellerie und die Haelfte des Olivenoels hinzufuegen. Zum Kochen bringen und 10 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 35-40 Min. koecheln lassen, bis das Gemuese weich ist. Dei Bohnen abgiessen und das Kochwasser aufbewahren. Die zwiebel, die Knoblauchzehen und die Pfefferkoerner herausnehmen. Die Karotten- und Selleriestuecke in der Bruehe zerdruecken. Das Oel in einem grossen Topf mit schwerem Boden erhitzen und die Zwiebeln, die Kartoffeln und die Zucchini bei schwacher Hitze 3-4 Min. darin duensten. Die Bohnen hinzufuegen und weitere 5 Min. schmoren lassen. Gut 1/4 l vom Gemuesewasser hinzufuegen. Das Tomatenmark, den Wein und den Cognac hineinruehren und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 35 Min. saemig einkochen lassen. Kraeftig mit Salz und Pfeffer wuerzen und heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 28923 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 33917 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5571 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |