Rezept Pikante Zwiebelpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Zwiebelpfanne

Pikante Zwiebelpfanne

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17188
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5162 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Zwiebeln, sehr klein
1  Gruene Paprikaschote
2  Rote Aepfel
80 g Brauner Zucker
50 g Butter
1/8 l Huehnerbruehe
1/8 l Cidre, herb franzoesischer Apfelwein
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; a.d.M.
1 Tl. Zimt, gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Pikante Zwiebelpfanne:

Rezept - Pikante Zwiebelpfanne
Die Zwiebeln schaelen, die Paprikaschote halbieren, von den weissen Rippen und Kernen befreien und waschen. Die Schote in duenne Streifen schneiden. Die Aepfel waschen und vierteln. Die Kerngehaeuse und die Stengelansaetze herausschneiden und die Apfelviertel in Spalten zerteilen. Den Zucker in einer Pfanne unter Ruehren leicht karamelisieren lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter daruntermischen. Die Zwiebeln und die Paprikastreifen zur Karamelbutter geben. Die Bruehe und den Cidre angiessen und alles mit etwas Salz, Pfeffer und Zimt wuerzen. Das Zwiebelgemuese zugeben und in etwa 20 Minuten fast weich duensten. Dabei die Pfanne immer wieder ruetteln. Nach etwa 20 Minuten Garzeit die Apfelspalten unter das Zwiebelgemuese ruehren. Kurz vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen und die Fluessigkeit etwas einkochen lassen. Dazu passt am besten Kartoffelpueree. * Quelle: Nach Bayerntext 18.07.95 Aus dem Buch Gemuese von Ulrike Bueltjer, Falken Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Zwiebel, Apfel, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5608 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4503 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8950 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |