Rezept Pikante Waffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Waffeln

Pikante Waffeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23797
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10367 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zesten !
Hauchdünne Streifen aus der Schale von Zitrusfrüchten, z.b. Limone, Zitrone usw.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Mehl (Type 405)
1 Dos. Trockenbackhefe
1/4 l Lauwarme Milch
1  Schuß Zucker
- - Salz
100 g Weiche Butter o. Margarine
3  Eigelb
150 g Feine Mettwurst
50 g Oliven m. Paprika gefüllt
1 Bd. Petersilie (gehackt)
3  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Pikante Waffeln:

Rezept - Pikante Waffeln
Teigzutaten verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Wurst und Oliven fein wuerfeln, mit der Petersilie unterheben. Eischnee unterheben. Im vorgeheizten Waffeleisen ca. 10 Waffeln backen. Eventuell mit Petersilie garnieren. Dazu: Zucchini-Schinken-Gemuese. Pro Person ca. 800 kcal (3360 kJ) Zubereitungszeit: ca. 1 3/4 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22712 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20345 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41660 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |