Rezept Pikante Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Torte

Pikante Torte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9644 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein braunes Obst !
Wenn Sie Obst im voraus schneiden, verfärbt es sich ganz schnell braun. Lösen Sie zwei Vitamin C-Tabletten (Ascorbinsäure) oder ca. einen halben Teelöffel Pulver in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf. Legen Sie da das frisch geschnitten Obst hinein. So wird es nicht braun. Sie können auch zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft in das Wasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/8 l Milch; lauwarm
8 El. Öl
250 g Mehl
20 g Hefe
1/2 Tl. Salz
1 1/2 kg Zwiebeln
4  Eier
250 g saure Sahne
150 g durchwachsener Speck
- - Kümmel
- - die Aktuelle 29.03.97 erfaßt von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Pikante Torte:

Rezept - Pikante Torte
Für den Teig die Hefe mit lauwarmer Milch verrühren und auf das Mehl gießen. Nach kurzer Zeit bilden sich Blasen, dann alle anderen Zutaten zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Je intensiver der Teig geknetet wird, desto feinporiger wird der Kuchen. Nun an einem warmen Ort zugedeckt so lange gehen lassen, bis der Teig ca. ein Drittel seines Volumens zugelegt hat. Dann nochmals intensiv durchkneten und ausrollen. Das Blech sollte einen hohen Rand haben, damit der Belag nicht herausläuft. Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden und goldgelb anrösten. Auskühlen lassen, saure Sahne und die Eier unterrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Kümmel abschmecken, auf den ausgerollten Teig geben. Den Kuchen bei 200 Grad 50 bis 60 Minuten lang backen, bis er schön braun ist. :Pro Person ca. : 989 kcal :Pro Person ca. : 4137 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16501 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19539 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11999 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |