Rezept Pikante Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Torte

Pikante Torte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9606 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/8 l Milch; lauwarm
8 El. Öl
250 g Mehl
20 g Hefe
1/2 Tl. Salz
1 1/2 kg Zwiebeln
4  Eier
250 g saure Sahne
150 g durchwachsener Speck
- - Kümmel
- - die Aktuelle 29.03.97 erfaßt von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Pikante Torte:

Rezept - Pikante Torte
Für den Teig die Hefe mit lauwarmer Milch verrühren und auf das Mehl gießen. Nach kurzer Zeit bilden sich Blasen, dann alle anderen Zutaten zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Je intensiver der Teig geknetet wird, desto feinporiger wird der Kuchen. Nun an einem warmen Ort zugedeckt so lange gehen lassen, bis der Teig ca. ein Drittel seines Volumens zugelegt hat. Dann nochmals intensiv durchkneten und ausrollen. Das Blech sollte einen hohen Rand haben, damit der Belag nicht herausläuft. Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden und goldgelb anrösten. Auskühlen lassen, saure Sahne und die Eier unterrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Kümmel abschmecken, auf den ausgerollten Teig geben. Den Kuchen bei 200 Grad 50 bis 60 Minuten lang backen, bis er schön braun ist. :Pro Person ca. : 989 kcal :Pro Person ca. : 4137 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19645 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18360 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13484 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |