Rezept Pikante Scampi auf buntem Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Scampi auf buntem Salat

Pikante Scampi auf buntem Salat

Kategorie - Vorspeise, Salat, Krustentier Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13724 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
18 mittl. TK-Scampi (geschaelt, gekocht)
1 El. Kapern, abgetropft
1/2  Rote Paprikaschote
1/2  Gelbe Paprikaschote
1 klein. Rote Zwiebel
1/2  Zitrone; unbehandelt
50 ml Apfelessig
2  Limetten: Saft
1 Tl. Senf
2 Tl. Worcestershire-Sauce
2 Tl. Tabasco-Sauce
100 ml Olivenoel
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Zucker
- - Salat, am besten 2 Sorten gemischt
- - Frische Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Pikante Scampi auf buntem Salat:

Rezept - Pikante Scampi auf buntem Salat
Am Vortag die tiefgefrorenen Scampi in ein Sieb geben, mit kochendem Wasser ueberbruehen, abtropfen und im Kuehlschrank gaenzlich auftauen lassen. Die Paprikaschoten und die Zwiebel in sehr feine Streifen schneiden. Die Zitronen in feine Scheiben schneiden. Die Scampi am Ruecken einschneiden und den Darm entfernen, dann zusammen mit den Kapern und den roten und gelben Paprikastreifen, den Zwiebeln und den Zitronenscheiben in eine Schuessel geben. Essig, Limettensaft, Senf, Worcestershire-Sauce, Tabasco und Oel verruehren. Salz, etwas grob gemahlenen schwarzen Pfeffer und Zucker hinzufuegen. Die Scampi mit der Marinade uebergiessen und fuer wenigstens 24 Stunden in den Kuehlschrank stellen, dabei die Zutaten zwischendurch von Zeit zu Zeit durchheben. Den Salat putzen, verlesen, waschen und trockenschleudern. Portionsteller mit den Salatblaettern auslegen. Die Scampis mit dem Gemuese auf dem Salat anrichten und mit der Marinade betraeufeln. Grosszuegig mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu frisches Weissbrot reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6326 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9654 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6847 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |