Rezept Pikante Putenrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Putenrouladen

Pikante Putenrouladen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3700
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3122 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohnenkrauttee !
Wirkt gegen Depressionen, Grippe ,und Krämpfe im Bereich des Unterleibes

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  dünne Putenschnitzel (à 100 g)
50 g Langkornreis
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. gesalzene Erdnüsse
1  rote Paprikaschote (200 g)
2  Frühlingszwiebeln (evtl. mehr)
1  kl. Ds. Ananas (230 ml)
2 El. Öl
2 cl Sherry
2 El. Sojasoße
1 El. Tomatenmark (evtl. mehr)
1 El. Essig
1 El. Maizena
- - Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Pikante Putenrouladen:

Rezept - Pikante Putenrouladen
Reis mit doppelter Wassermenge und etwas Salz auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen bringen, die Kochstelle ausschalten, den Reis in 20 Min. im geschlossenen Topf ausquellen lassen. Erdnüsse grob hacken (einige zum Garnieren zurückbehalten). Eine Hälfte der Paprikaschote in kleine Würfel, die andere in größere Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Stücke schneiden. Ananas abgießen (Saft auffangen), in Stücke schneiden. ,Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Reis, Nüsse, Paprikawürfel und die Hälfte der Frühlingszwiebeln vermengen, diese Füllung auf die Schnitzel verteilen, diese zu Rouladen aufrollen, mit Holzspießchen feststecken. Die Rouladen in heißem Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 8 rundum 15 - 20 Min. braten, danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen, Ananassaft, Sherry, Sojasoße, Tomatenmark und Essig mit Maizena verrühren. Restliche Paprika und Ananas im Bratfett andünsten. Angerührte Flüssigkeit zufügen und einmal aufkochen lassen. Restliche Frühlingszwiebeln zufügen, mit Salz und Pfeffer, evtl. etwas Zucker abschmecken. Rouladen mit der Soße anrichten, mit den restlichen Nüssen bestreuen und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Dazu schmeckt Reis. 206 g Eiweiß, 75 g Fett, 133 g Kohlenhydrate, 9007 kJ, 2147 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 7105 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36235 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19323 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |