Rezept Pikante Party Kaesekugeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Party-Kaesekugeln

Pikante Party-Kaesekugeln

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13112
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6015 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Doppelrahm-Frischkaese oder geschoepfter Kaese
1  Knoblauchzehe
- - Salz
1 klein. Zwiebel
6  schwarze Oliven
50 g geriebener Gouda oder Emmentaler
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Tabascososse oder Chilipfeffer
2 gross. Bund Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Pikante Party-Kaesekugeln:

Rezept - Pikante Party-Kaesekugeln
Den Frischkaese fein zerdruecken, Schoepfkaese auf einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauchzehe mit Salz zerdruecken. Zwiebel und entkernte Oliven fein hacken. Alle diese Zutaten mit dem geriebenen Kaese verkneten, mit Pfeffer und 2 - 3 Tropfen Tabascososse oder einem Hauch Chilipfeffer pikant wuerzen. Etwa 30 min. in den Kuehlschrank stellen. Dann mit 2 in Wasser getauchten Teeloeffeln aus der Masse kleine Kugeln formen. Petersilie feinst hacken und die Kugeln darin waelzen. Bis zum Verzehr wieder in den Kuehlschrank stellen. Dazu schmecken Bauernbrot und Butter- oder Margarinelocken. Varianten: Man kann die Kaesekugeln auch in leicht angeroestetem Sesam, in Kuemmel oder in feingehackten bzw. in geriebenen Pistazien waelzen. Zubereitungszeit ca. 20 min. (ohne Kuehlstellen). Pro Person ca. 1200 kJ = ca. 285 kcal. * Quelle: Bunte ** Gepostet von SABINE ENGELHARDT Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: Kaesegerichte, Party, Pikant

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13038 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 50653 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 66975 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |